Zeit für Sanierungen nutzen

Turnhallen der Gemeinde Wenden bleiben geschlossen

Die Turnhallen der Gemeinde Wenden bleiben bis zum Ende der Sommerferien geschlossen.

Wenden – Die Turnhallen der Gemeinde Wenden bleiben bis zum Ende der Sommerferien für den Vereins- und Freizeitsport geschlossen.

„Laut Coronaverordnung dürfen die Turnhallen Anfang Juni wieder geöffnet werden. Allerdings nur sehr eingeschränkt. So sind Kontaktsportarten grundsätzlich nicht erlaubt. Zudem bedarf es eines umfassenden Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes. Dies kann sowohl von der Gemeinde Wenden als auch von den beteiligten Sportvereinen oder Freizeitclubs kurzfristig nicht erstellt, umgesetzt und kontrolliert werden. Zudem dürfen die Umkleideräume nicht genutzt werden, duschen nach dem Training ist ebenfalls nicht erlaubt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Wenden.

„Da es bereits Ende Juni Sommerferien gibt und die Turnhallen dann geschlossen sind, macht eine Öffnung für nur wenige Sportarten mit erheblichen Einschränkungen keinen Sinn“, erklären die Verantwortlichen weiter. Die Gemeinde Wenden möchte die Zeit nutzen, um anstehende Sanierungen durchzuführen. 

Außerdem werde man ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept mit den Vereinen erarbeiten, um gegebenenfalls nach den Sommerferien öffnen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare