1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Zwei Verletzte bei Unfall: Auto weicht Rettungswagen aus - dann kracht es

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Bei einem Unfall in Gerlingen wurden zwei Menschen verletzt. Als ein Autofahrer einem Rettungswagen auswich, fuhr ihm ein anderer auf.
Bei einem Unfall in Gerlingen wurden zwei Menschen verletzt. Als ein Autofahrer einem Rettungswagen auswich, fuhr ihm ein anderer auf. © Polizei Olpe

Schwerer Unfall am Morgen in Gerlingen: Als ein Autofahrer einem Rettungswagen auswich, fuhr ein anderer ihm auf. Zwei Menschen wurden verletzt.

Gerlingen - Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 6.30 Uhr auf der Koblenzer Straße in Gerlingen. Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 27-jähriger Mann mit seinem Auto in Richtung Olpe unterwegs, hinter ihm fuhr ein 50-Jähriger.

Als dann ein Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war, an den beiden Autos vorbeifahren wollte, wicht der 27-Jährige an den rechten Fahrbahnrand aus und bremste deutlich ab. Dann passierte das Unglück: Der 50-jährige Autofahrer erkannte das laut Polizei zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Wagen auf.

Unfall in Gerlingen: Auto weicht Rettungswagen aus - dann kracht es

Bei dem Unfall in Gerlingen wurden die beiden Insassen des ersten Autos verletzt. Die 26-jährige Beifahrerin brachte der Rettungsdienst in ein Krankenhaus, der 27-jährige Fahrer begab sich dagegen eigenständig in ärztliche Behandlung, wie die Polizei mitteilte.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf einen Betrag im fünfstelligen Bereich.

Bei einem Unfall in Olpe geriet ein Mini unter einen Lkw-Anhänger. Die 55-jährige Fahrerin wurde dabei verletzt.

Auch interessant

Kommentare