1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Auto kracht frontal in Linienbus: Ein Schwerverletzter - L714 nach Sperrung wieder frei

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kai Osthoff, Daniel Großert

Kommentare

Die L714 zwischen Wenden und Kreuztal war nach einem Unfall voll gesperrt. Ein Auto war dort in einen Linienbus gekracht. Ein Mann wurde schwer verletzt.

Wenden - Auf der L714 zwischen Wenden und Kreuztal hat es am Donnerstagabend einen schweren Unfall mit einem Auto und einem Linienbus gegeben. Die Landstraße war im Bereich der Grenze zwischen den Kreisen OIpe und Siegen-Wittgenstein voll gesperrt.

Unfall bei Wenden: Auto kracht in Linienbus - ein Schwerverletzter

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet ein 26-jähriger Mann, der kurz vor 20 Uhr mit seinem Mercedes auf der L714 aus Wenden-Altenhof kommend in Richtung Kreuztal-Osthelden unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort krachte er frontal in einen entgegenkommenden Linienbus.

In dem Bus saß nach Angaben der Polizei neben dem Fahrer ein minderjähriger Fahrgast. Während der Busfahrer bei dem Unfall zwischen Wenden und Kreuztal leichte Verletzungen erlitt, blieb der Fahrgast nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt.

Unfall auf der L714 bei Wenden: Ein Auto krachte frontal in einen Linienbus.
Unfall auf der L714 bei Wenden: Ein Auto krachte frontal in einen Linienbus. © Kai Osthoff

Der Fahrer des Mercedes erlitt bei der Kollision dagegen schwere Verletzungen. Der 26-Jährige sollte laut der ersten Alarmierung in seinem Wagen eingeklemmt sein, was sich aber nicht bewahrheitete. Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes befreiten ihn patientenschonend aus seinem Fahrzeug. Nach erster medizinischer Versorgung an der Unfallstelle brachte der Rettungsdienst ihn in ein Krankenhaus.

Unfall bei Wenden: Auto kracht in Linienbus - L714 voll gesperrt

Die L714 wurde nach dem Unfall voll gesperrt. Nach rund eineinhalb Stunden gab die Polizei die Landstraße zwischen Wenden und Kreuztal wieder für den Verkehr frei. Der Mercedes und der Bus mussten abgeschleppt werden.

Der Fahrer des Mercedes wurde bei dem Unfall auf der L714 bei Wenden schwer verletzt.
Der Fahrer des Mercedes wurde bei dem Unfall auf der L714 bei Wenden schwer verletzt. © Kai Osthoff

Bei einem Unfall in Kreuztal sind am Mittwochabend zwei Polizisten mit einem Streifenwagen verunglückt. Auf einer dringlichen Einsatzfahrt krachte das Fahrzeug in ein geparktes Auto.

Auch interessant

Kommentare