Fahrzeug in Graben geschleudert

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

+
Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Wenden. Eine 20- jährige Fahrerin verursachte am Mittwoch gegen 15 Uhr, am sogenannten „Löffelberg“, einen Unfall.

Sie fuhr mit ihrem Seat in Fahrtrichtung Freudenberg und beabsichtigte nach links in Richtung Hünsborn abzubiegen. Laut Polizeibericht übersah sie dabei den Pkw eines 28-Jährigen aus Drolshagen, der in Gegenrichtung unterwegs war. Bei der Kollision wurde der Seat der jungen Frau in einen Graben geschleudert. Die beiden Unfallbeteiligten verletzten sich bei dem Unfall, Rettungskräfte brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Da beide Pkw nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von über 7000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.