Archiv – Kultur

Gedicht über Alltagshelden: Amanda Gordan tritt beim Super Bowl auf

Gedicht über Alltagshelden: Amanda Gordan tritt beim Super Bowl auf

Amanda Gorman tritt beim Super Bowl auf. Erst kürzlich begeisterte sie auf der Amtseinführung von Joe Biden.
Gedicht über Alltagshelden: Amanda Gordan tritt beim Super Bowl auf
Band „Künstlerinnen und Künstler in Westfalen“ erschließt Museumsbestände

Band „Künstlerinnen und Künstler in Westfalen“ erschließt Museumsbestände

Münster – Otto Piene dreht dem Betrachter den Rücken zu. In der Hand hält er ein brennendes Stück Pappe oder eine Holztafel, und er bläst in die Brandstelle. Der in Bad Laasphe geborene Künstler malt auf diesem 1966 entstandenen Foto mit Feuer. Man …
Band „Künstlerinnen und Künstler in Westfalen“ erschließt Museumsbestände
Ein Lesebuch zum Einstieg in Arno Schmidts Roman „Zettel’s Traum“

Ein Lesebuch zum Einstieg in Arno Schmidts Roman „Zettel’s Traum“

Arno Schmidts Großroman „Zettel‘s Traum“ ist ein literarischer Mythos. Ein Kultbuch, berühmt, oft erwähnt, kaum gelesen. 1970 erschien das Werk als Faksimile des Typoskripts im DinA3-Format, denn damals waren die Ideen des Autors noch nicht in …
Ein Lesebuch zum Einstieg in Arno Schmidts Roman „Zettel’s Traum“

Bastei Lübbe, Kettler und Asso: Was NRW-Verlage im Corona-Jahr erleben

Dortmund/Köln/Oberhausen – Wie ergeht es den Verlagen in der Corona-Pandemie? Das Jahr 2020 war schwierig. Die Frankfurter Buchmesse fand als digitales Format statt, ohne Publikumstage. Der Buchhandel bilanzierte für das vergangene Jahr ein Minus …
Bastei Lübbe, Kettler und Asso: Was NRW-Verlage im Corona-Jahr erleben

Wie die Kunst auf industrielle Umbrüche reagiert, zeigt Wuppertal

Wuppertal – Die Schlote rauchen auf Conrad Felixmüllers Farblithografie „Kohlenbergarbeiter“. Aus dem blaugrauen Dunst schält sich im Vordergrund ein Mann, die Haut vom Kohlenstaub geschwärzt, mit grell leuchtenden großen Augen. Diese imposante …
Wie die Kunst auf industrielle Umbrüche reagiert, zeigt Wuppertal

Dortmund bietet dem Kunstspaziergänger eine Fülle sehenswerter Skulpturen

Dortmund – Der Kampf gegen die Pandemie ist noch nicht beendet. Die Museen bleiben geschlossen, obwohl man hier mit Abstand abschalten und genießen könnte. Es bleibt der öffentliche Raum. Heute führt unser Kunstspaziergang nach Dortmund.
Dortmund bietet dem Kunstspaziergänger eine Fülle sehenswerter Skulpturen

Jan Koneffkes Roman „Die Tsantsa-Memoiren“ hat einen bizarren Helden

Man entfernt aus dem abgeschlagenen Kopf Knochen, Fleisch, Hirn, bis nur noch ein Hautsack bleibt. Der wird ausgekocht, mit heißem Sand gefüllt, mumifiziert, Augen und Mund werden vernäht. Die im Amazonasraum angefertigten Kopftrophäen waren zur …
Jan Koneffkes Roman „Die Tsantsa-Memoiren“ hat einen bizarren Helden

Kunst in Wuppertal und Tony Cragg

Wuppertal – Was bleibt in der Corona-Pandemie? Ausflüge zur Kunst im öffentlichen Raum. Wuppertal im Bergischen Land bietet unterschiedliche Areale für wetterfeste Kunst.
Kunst in Wuppertal und Tony Cragg

Kunst in Wuppertal und Tony Cragg

Wuppertal – Was bleibt in der Corona-Pandemie? Ausflüge zur Kunst im öffentlichen Raum. Wuppertal im Bergischen Land bietet unterschiedliche Areale für wetterfeste Kunst.
Kunst in Wuppertal und Tony Cragg

Stephen Crane: Ein amerikanischer Klassiker zum Wiederentdecken

Ernest Hemingway bewunderte Stephen Crane und hat von ihm gelernt. H.G. Wells nannte den Kollegen den „besten Schreiber unserer Generation“. Joseph Conrad, mit dem Crane befreundet war, beneidete ihn um sein Talent. In den USA zählt der …
Stephen Crane: Ein amerikanischer Klassiker zum Wiederentdecken

Gleich zwei „Unwörter des Jahres“ 2020 – Jury gibt Entscheidung bekannt

Die „Unwörter des Jahres“ 2020 stehen fest. Zahlreiche Vorschläge drehten sich um das bestimmende Thema Corona.
Gleich zwei „Unwörter des Jahres“ 2020 – Jury gibt Entscheidung bekannt

In Dortmund wartet eine Werkschau zu Ruth Baumgarte auf Besucher

Dortmund – Selbstbewusst blickt die Frau uns an. Sie trägt eine Baskenmütze, eine Zigarette hängt ihr im Mundwinkel. Sie hält Pinsel und Palette. Ruth Busse ist damals 24 Jahre alt, sie ist gerade geschieden, allein erziehende Mutter eines Sohnes. …
In Dortmund wartet eine Werkschau zu Ruth Baumgarte auf Besucher

Duisburg bietet zahlreiche Skulpturen für den Kulturspaziergänger

Duisburg – Die Museen sind geschlossen, Kunstfreunde leiden unter Entzug. Aber es gibt ja noch Kunst zu genießen, nicht virtuell, sondern direkt. Und der Spaziergang, auf dem man Skulpturen im öffentlichen Raum genießt, bringt einen auch noch an die …
Duisburg bietet zahlreiche Skulpturen für den Kulturspaziergänger

Geierabend probt „How much is the Pott?“

Dortmund – „Wir bringen das Lachen zurück“, sagt Joey Gerome Porner, Regisseur beim Geierabend in Dortmund. Der alternative Karneval aus dem Ruhrgebiet stemmt sich der Corona-Pandemie entgegen. In Köln ist die Stunk-Sitzung abgesagt worden. In …
Geierabend probt „How much is the Pott?“