Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5

Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
1 von 7
Ein schnaubender Stier auf Rädern: Der neue Audi RS 5 mit 331 kW (450 PS) starkem und hochdrehendem V8-Motor.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
2 von 7
Auf 100 Kilometer kommt der Audi RS 5 mit 10,8 Litern aus.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
3 von 7
Der 4.2 FSI katapultiert das 1.725 Kilogramm schwere Coupé in 4,6 Sekunden von null auf Tempo 100. Und weiter auf elektronisch begrenzte 250 km/h Topspeed.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
4 von 7
Im Frühjahr können Sie dem Stier auf der Strasse begegnen. Der Grundpreis liegt bei etwa 77.700 Euro.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
5 von 7
Das Fahrwerk des RS 5 ist bei den Federn, den Dämpfern, der Elastokinematik und den Stabilisatoren sportlich-straff abgestimmt, es legt die Karosserie 20 Millimeter tiefer als beim Audi A5.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
6 von 7
Coupé mit 331 kW (450 PS) starkem und hochdrehendem V8-Motor.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
7 von 7
Das Lenkrad hat einen kräftigen Kranz, der mit perforiertem Leder bezogen ist.

Der neue Audi RS 5 sieht zwar harmlos aus, ist jedoch ein Kraftpaket auf vier Rädern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.