Kompromissloser Doppelsitzer

Donkervoort D8 GTO Individual: Extreme Beschleunigung, extremer Preis

Ein Donkervoort D8 GTO Individual
+
Der Donkervoort D8 GTO Individual wird von einem Turbo-Reihenfünfzylinder aus dem Hause Audi befeuert.

Fünf brüllende Zylinder, 435 PS und puristischer Fahrspaß – das ist der Donkervoort D8 GTO Individual. Doch der wilde Holländer ist nichts für jedermann.

Lelystad (Niederlande) – Einen Donkervoort kann man mögen, muss man aber nicht, denn er ist speziell und polarisierend. Der niederländische Autobauer kreiert seit Jahren ebenso emotionale wie kompromisslose Sportwagen, die kein Großserienhersteller mehr bieten kann und gerade das macht den Reiz eines offenen Doppelsitzers wie des D8 GTO aus. Angetrieben wird Donkervoort D8 GTO Individual von einem alten Bekannten, der unter der langen Motorhaube des Spaßmachers problemlos seinen Platz findet. Der Reihenfünfzylinder mit Turboaufladung stammt aus dem Hause Audi und befeuert unter anderem den RS3 oder den RS Q3.

Bei Audi-Veredler Abt gab es eine leichte Überarbeitung für das Triebwerk auf 325 kW / 435 PS und 570 Nm maximalem Drehmoment zwischen 1.750 und 6.350 U/min. DMit überschaubaren 695 Kilogramm wird der Niederländer auf der Straße zu einem wahren Geschoss. Aus dem Stand geht es, wenn gewünscht, in pfeilschnellen 2,6 Sekunden auf Tempo 100 oder in 7,6 Sekunden auf Tempo 200. Das Maximaltempo: spektakuläre 286 km/h. Der Preis hat sich zugegebenermaßen gewaschen: 197.109 Euro.
Die Details zum Donkervoort D8 GTO Individual verrät 24auto.de.*

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare