Funkelnder Flitzer

Instagram-Model "pimpt" ihren Lamborghini Aventador - Erkennen Sie, womit?

+
Ein russisches Instagram-Model kleidete ihren Lamborghini in Kristalle (Symbolbild).

Da war der Lamborghini Aventador wohl nicht genug: Ein russisches Instagram-Model hübschte ihren Supersportwagen noch mit weiteren "Accessoires" auf.

Für eine Supercar Rallye in London putzte das Instagram-Model Daria Radionova ihren Lamborghini Aventador extra schön heraus. Den schwarzen Supersportler ließ sie nämlich mit mehr als zwei Millionen Swarovski-Kristallen bedecken.

Instagram-Model kleidet ihrem Lamborghini in Kristalle

Auf Instagram zeigte sie stolz die Schnappschüsse ihres Aventador her. Es ist kaum verwunderlich, dass sich auf den Bildern schon eine kleine Menschenmenge um den schillernden Supersportler versammelt hat. Ohne Kristall-Veredelung ist der schwarze Flitzer rund 313.000 Euro wert. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 350 km/h.

Wie das 24-jährige Model ihren 122.000 Instagram-Followern verriet, stecken 700 Stunden feinster Handarbeit in dem funkelnden Lamborghini. Aber nicht nur die Swarovski-Verkleidung, auch das Nummernschild sind auf den Instagram-Star zugeschnitten: "DAR 11A" steht auf dem Kennzeichen, in Anlehnung an ihren Vornamen.

Auch interessant: Schiff mit 2.000 Autos geht unter! Luxus-Sportwagen von Porsche versinken im Meer.

Bei dem "gepimpten" Lamborghini Aventador handelt es sich im Übrigen nicht um den ersten Supersportler, den Daria Radionova in Kristalle gekleidet hat. Letztes Jahr gönnte sie ihrem roten Lamborghini Huracan ebenfalls eine neue Hülle aus 1,3 Millionen Swarovski-Steinen.

Lesen Sie auch: Dieser Lamborghini brettert mit 3.500 PS über die Piste.

Diese Sportwagen gehören zu den schnellsten der Welt

Der Besitzer eines Porsches in Hamburg weigerte sich, die blendende goldene Folie seines Wagens zu entfernen und muss jetzt mit den Konsequenzen rechnen, wie nordbuzz.de* berichtet.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare