Was wird verraten?

"GLOW" Staffel 3: Netflix haut ersten Trailer raus - Fans sind begeistert

+
Das Chaos nimmt für Ruth und Debbie in Las Vegas kein Ende.

Dieses Jahr mussten sich Fans etwas länger gedulden, doch das Warten hat sich gelohnt: Netflix veröffentlichte einen ersten Trailer zur 3. Staffel von "GLOW".

Die "Gorgeous Ladies of Wrestling" sind ein absoluter Geheimtipp auf Netflix. Die fiktionale Geschichte handelt von der ersten weiblichen Wrestling-Gruppe im Amerika der 80er Jahre mit der erfolglosen Schauspielerin Ruth Wilder als Zugpferd.

Etwas Geduld: "GLOW" erscheint später als gewohnt auf Netflix

Während die ersten beiden Staffeln die Zuschauerherzen im Sturm eroberten, verlängerte Netflix die Serie im August 2018 um eine 3. Staffel. Allerdings müssen Fans in diesem Jahr ein bisschen länger auf die neuen Folgen warten, da sie nicht wie gewohnt im Juni erscheinen werden: Starttermin ist nämlich der 9. August 2019. Immerhin dürfen sich Zuschauer nun mit einem ersten zweieinhalbminütigen Trailer vergnügen.

Auch interessant: "Dark" in der Übersicht: Alles, was Zuschauer vor Staffel 2 wissen müssen.

"GLOW" Staffel 3 auf Netflix: Was verrät der Trailer?

Wie bereits im Finale der 2. Staffel angekündigt, geht es für die Wrestling-Damen nach Las Vegas. Dort sollen sie in ihrer eigenen Casino-Live-Show auftreten, deren Besitzerin von niemand geringeres als Geena Davis verkörpert wird. Allerdings müssen die Ladies schnell lernen, das nicht alles Gold ist was glänzt - das verrieten die Showrunner Liz Flahive und Carly Mensch im Gespräch mit dem Online-Portal Hollywoodreporter bereits.

Ruths Privatleben soll sich demnach immer mehr in der Vordergrund drängeln, sodass ihr Dasein als Wrestlerin langsam aber sicher aufs Abstellgleis geschoben wird. Debbie hingegen macht die Distanz zu ihrem Sohn zu schaffen - umso mehr noch, je erfolgreicher sie im Job wird. Aber sehen Sie selbst:

Hier ist der Trailer zur 3. Staffel "GLOW" auf Netflix

Lesen Sie auch: HBOs "Chernobyl" lockt Instagrammer zu Unglücksort - doch jetzt kommt das Machtwort.

Diese Netflix-Serien hauten Zuschauer 2018 um - Platz eins überrascht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare