Perfekter Drehort

"Der Herr der Ringe"-Serie: Dieser Drehort der Amazon-Produktion macht Fans glücklich

+
Amazon Prime veröffentlicht bald eine eigene "Herr der Ringe"-Serie.

Fans von Tolkiens "Der Herr der Ringe"-Romanen dürfen bald erneut in die Fantasiewelt des Autoren eintauchen. Eine Amazon-Serie ist bereits in Planung und wird an diesem idealen Ort gedreht.

Ein vielversprechendes Projekt steht im Hause Amazon bevor, denn der Konzern plant die Produktion einer eigenen Serie, die auf Tolkiens Fantasiewelt basiert. Hierfür sicherte man sich die Rechte schon vor einigen Monaten - angeblich für ganze 250 Millionen Dollar. Da die Produzenten mehrere Staffeln anstreben, könnten in Zukunft sogar noch weitaus höhere Geldsummen fließen.

In diesem Land wird die "Der Herr der Ringe"-Serie gedreht

Mit diesem Mega-Hit dürfte Amazon im Ranking der Streamingdienste mit den besten Serien also bald aufsteigen. Insider vermuten sogar, dass der Konzern bis zu einer Billion Dollar für die Umsetzung des gesamten "Der Herr der Ringe"-Projekts springen lassen könnte. Aktuell scheinen somit keine Mühen gescheut zu werden, um an die Erfolgsgeschichten der beiden "Der Herr der Ringe"- und "Hobbit"-Filmtrilogien anzuknüpfen.

Diesen Eindruck bestärkt der gewählte Drehort, den die Macher laut dem News-Portal The Hollywood Reporter kürzlich bekanntgaben. Demnach will das Team einen Großteil der Amazon-Prime-Serie in Neuseeland aufnehmen - wo auch Regisseur Peter Jackson seine auf Tolkiens Romanen basierenden Filme umsetzte. Als Gründe für die Entscheidung nannten die Produzenten J.D. Payne und Patrick McKay vor allen Dingen die vielen unterschiedlichen Drehorte in freier Natur, die das Land bietet. Ein Kriterium, das unerlässlich sei, um die majestätische Welt Tolkiens entsprechend darzustellen.

Auch interessant: "Game of Thrones"-Showrunner sprechen zum ersten Mal über 8. Staffel: "Es war peinlich".

In dieser Zeit spielt die Serie

Die Fans sind zufrieden, dass die Macher mit Neuseeland den Drehort wählten, den sie in den Filmen liebgewonnen haben. Auf ebenso liebgewonnene Figuren wie Frodo, Sam oder Aragorn müssen sie wahrscheinlich aber verzichten. So soll die Serie nämlich im Zweiten Zeitalter spielen, das weit vor der Geschichte in den Filmen liegt. Weitere Details zur Handlung sind bislang noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch: "Carnival Row": Wann geht Amazons Fantasy-Epos in 2. Staffel?

soa

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare