Nie wieder Sterni für Nook

Animal Crossing New Horizons: Mit einem Trick fast unzerstörbare Werkzeuge bauen

Animal Crossing New Horizons: Mit einem Trick fast unzerstörbare Werkzeuge bauen
+
Animal Crossing New Horizons: Mit einem Trick fast unzerstörbare Werkzeuge bauen

Bei Animal Crossing: New Horizons gibt es keine unzerstörbaren Werkzeuge mehr. Doch mithilfe von 600 Sterni kann man dies mit einem Trick ändern. 

Kyōto, Japan – In Animal Crossing: New Horizons*, dem neuen Lebenssimulator für die Nintendo Switch, gibt es leider keine unzerstörbaren Werkzeuge mehr. Doch nun hat ein Twitter Account herausgefunden, wie man sie trotzdem ewig weiterbenutzen kann. Sein praktischer Trick macht Werkzeuge im neuen Animal Crossing fast unzerstörbar.

In Animal Crossing: New Horizons auf der Nintendo Switch kann man Werkzeuge auf zwei Arten erhalten. Wie ingame.de* berichtet, sammelt man sich die Materialien für das benötigte Werkzeug auf der Insel entweder zusammen und baut diese anschließend zu einem Werkzeug am Bastelltisch bei Nooks Laden zusammen, lässt sich von Bewohnern der Insel helfen oder man gibt den ein oder anderen Sterni im Laden bei Nooks Kindern aus und erhält das Werkzeug.

Egal welche der beiden Arten man bevorzugt, die Werkzeuge zerbrechen nach einiger Zeit. Nun hat allerdings ein Fan-Account herausgefunden, wie man seine Werkzeuge ewig verwenden kann – und zwar mit einem cleveren Trick. So schreibt der Twitter Account robotoboy, dass er eine revolutionäre Entdeckung gemacht hat, die das Herstellen von Werkzeugen vereinfacht.

Auf ingame.de kann man nachlesen, wie sich die fast unzerstörbaren Werkzeuge bei Animal Crossing: New Horizons herstellen lassen*.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks der Ippen-Digital-Zentralredaktion. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare