Gratis-Wochenende

"Battlefield 5: Pazifikkrieg" für kurze Zeit kostenlos spielen

+
Vom 1. bis 4. November gibt es wieder ein Gratis-Wochenende bei "Battlefield 5".

Das fünfte Kapitel für "Battlefield 5" startet am 31. Oktober und wer den Weltkriegs-Shooter von EA vorher ausprobieren will, kann am Gratis-Wochenende mal reinzocken.

Rund eine Woche nachdem Activison "Call of Duty: Modern Warfare" unter die Spieler gebracht hat, legt Konkurrent Electronic Arts mit der kostenlosen Erweiterung "Pazifikkrieg" für "Battlefield 5" nach. Wer sich zwischen den beiden Ego-Shootern nicht entscheiden kann, bekommt zumindest von EA ein Gratis-Wochenende.

"Battlefield 5": Gratis-Wochenende mit allen Multiplayer-Maps

Vom 1. bis 4. November 2019 lässt sich "Battlefield 5" samt Kapitel 5 "Pazifikkrieg" kostenlos ausprobieren. Solche Test-Wochenenden hatte EA in den vergangenen Wochen bereits öfter veranstaltet – allerdings beschränkt auf PC-Spieler. Doch dieses Mal dürfen auch Besitzer von Playstation 4 und Xbox One kostenlos spielen.

Eine weitere Neuerung: Sämtliche Multiplayer-Karten und -Modi von "Battlefield 5" können gespielt werden. Dazu gehören auch die neuen Inhalte von "Pazifikkrieg". Publisher Electronic Arts macht das natürlich nicht nur, um Spielern eine Freude zu machen. Dahinter steckt der Plan, Interesse für "Battlefield 5" zu wecken und Spieler von "Call of Duty" von einem Wechsel zu überzeugen. Inzwischen hat Infinity Ward einen beliebten Modus in CoD: Modern Warfare gelöscht und damit die Spieler extrem verärgert, wie ingame.de* berichtet.

Ebenfalls spannend: "Call of Duty: Modern Warfare"-Bug - Tactical Insertions teleportieren Spieler an tödliche Stelle.

Trailer: "Battlefield 5: Pazifikkrieg"

Wer sich bisher nicht sicher war, ob sich die 39,99 Euro für die Standard-Edition von "Battlefield 5" auf PC lohnen, kann sich am Gratis-Wochenende selbst ein Bild davon machen. Die Standard-Edition für Playstation 4 bzw. Xbox One kostet 49,99 Euro.

Hier lesen: "Call of Duty: Modern Warfare" - XP sammeln und im Level aufsteigen? So geht's

"Battlefield 5: Pazifikkrieg" – Das bietet die neue Erweiterung

  • Neue Karten: "Iwo Jima", "Sturm im Pazifik" und "Wake Island" (ab Dezember)
  • Neue Fraktionen: USA und Japan
  • Neue Waffen: unter anderem Arisaka Typ 99 und M1919A6
  • Neue Fahrzeuge: unter anderem M4 Sherman-Panzer und F4U Corsair
  • Neue stationäre Waffen
  • Neue Kampf-Pickups: Katana und Flammenwerfer

Auch interessant: Cowboys, Tiere und neues von Kojima - Diese Spiele erscheinen im November.

anb

Vom Triple-A-Titel bis zur Indie-Perle: Das sind die Spiele des Jahres 2019

*ingame ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare