Statt „Zelda: Breath of the Wild 2“

Kein „Breath of the Wild 2“: Leak deutet anderes „Zelda“-Spiel für Nintendo Switch an

The Legend of Zelda: Skyward Sword
+
"The Legend of Zelda: Skyward Sword“ erschien damals für die Wii - kommt jetzt ein Remake für Nintendo Switch?

„The Legend of Zelda“-Fans warten schon gespannt auf neuen Infos zu „Breath of the Wild 2“. Doch Nintendo könnte vorher noch ein anderes „Zelda“ geplant haben. Einen Hinweis dazu gab es von Amazon.

  • "The Legend of Zelda" zählt zu den beliebtesten Spiele-Franchises von Nintendo.
  • Die Ankündigung von „Zelda: Breath of the Wild 2" im letzten Jahr kam sehr überraschend, doch seitdem gab es keine neuen Infos.
  • Stattdessen könnte Nintendo noch ein anderes „Zelda“-Spiel geplant haben.

Während „Zelda“-Fans sehnsüchtig auf Neuigkeiten zu „Breath of the Wild 2*“ warten, vertröstet Nintendo sie aktuell noch mit anderen Titeln. Ende 2019 erschien zum Beispiel „Link‘s Awakening*“, das Remake des beliebten Game-Boy-Spiels von 1993. Bevor Nintendo die Fortsetzung von „Breath of the Wild“ veröffentlicht, wird es sich beim nächsten Zelda-Spiel für die Switch womöglich wieder um eine Neuauflage eines alten Titels handeln. Den nötigen Hinweis dazu lieferte kürzlich eine Produkt-Seite bei Amazon.

„The Legend of Zelda: Skyward Sword“: Erscheint ein Remake für Nintendo Switch?

Auf Amazon UK war kurzzeitig eine Produkt-Seite online, auf der „Legend of Zelda - Skyward Swordals Switch-Version angezeigt wurde. Die Seite ist mittlerweile nicht mehr erreichbar, doch der Twitter-Nutzer Wario64 hat einen Screenshot davon geteilt:

The Legend of Zelda: Skyward Sword“ erschien 2011 für die Wii. Die Amazon-Seite lässt deshalb vermuten, dass Nintendo womöglich ein Remake planen könnte. Viele „Zelda“-Fans würden es definitiv begrüßen, wenn sie sich die Wartezeit auf „Breath of the Wild 2“ mit einer Switch-Version von „Skyward Sword“ verkürzen könnten.

Aber eine Garantie dafür, dass diese wirklich erscheinen wird, ist die Amazon-Seite nicht. Seitens Nintendo gab es diesbezüglich zwar schon in der Vergangenheit Andeutungen, doch bislang hat das Unternehmen nichts offiziell angekündigt. Immerhin dürfte es bezüglich „Zelda" spätestens im nächsten Jahr einige Neuigkeiten geben.

Lesen Sie auch: „Zelda: Breath of the Wild 2“: So soll die Spielwelt aussehen.

„The Legend of Zelda“ feiert 35. Jubiläum

Denn 2021 wird für „The Legend of Zelda“ ein besonderes Jahr: Das Franchise wird dann nämlich das 35. Jubiläum feiern. 1986 bestritt der Held mit der grünen Kapuze auf dem NES sein erstes Abenteuer. Nintendo wird zu diesem Anlass höchstwahrscheinlich einiges geplant haben. Ob es sich um eine Ankündigung von „Breath of the Wild 2“ oder „Skyward Sword“ für die Switch handelt, wird sich zeigen. Einige Fans träumen derweil von einer ganzen Remake-Collection - wie folgender Tweet zeigt:

Auch interessant: Zelda Ocarina of Time: Mod bringt inoffizielle Fortsetzung - Fans sind begeistert.

Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Das Spiel "Cyberpunk 2077" ist von seinem Umfang her extrem ambitioniert. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
"Cyberpunk 2077" gilt schon vor seiner Veröffentlichung als das Hypespiel des Jahres. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
In "Aassassin's Creed Valhalla" schlüpfen Spielende in die Rolle der Wikingerin oder des Wikingers Eivor. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
In "Star Wars Squadrons" können Spielende zwischen verschiedenen Sternenjägern als Flug- und Kampfgerät wählen. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn
Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare