PS5 weiterhin knapp

PS5: Sony plant gravierende Änderung am Design

Die PS5 ist auch weiterhin kaum er erwerben. Unter anderem, weil es Lieferschwierigkeiten von Bauteilen gibt. Aus diesem Grund soll Sony nun über Änderungen im Design nachdenken.

Fans der PlayStation* müssen weiterhin stark sein. Die PS5 ist zwar immer wieder mal plötzlich im Angebot, dann aber auch ebenso plötzlich wieder vergriffen. Dazu tauchen auch immer wieder mal kuriose Angebote, wie zuletzt am Flughafen in Istanbul auf. Für die Glücklichen, die eine der heißbegehrten Konsolen ergattern konnten, flattern gelegentlich sogar Gratis-Spiele für die PS5 ins Haus. Doch am Ende des Tages bleibt die PS5-Knappheit weiterhin bestehen. Um die Geduld der Fans nicht weiter zu belasten, gibt es scheinbar Pläne, das Design zu verändern.

PS5: Darum plant Sony Design-Änderung

Einer der Grund für die Knappheit an PS5 Konsolen liegt darin, dass es schon an der Herstellung der PlayStation zu Schwierigkeiten kommt. Dazu zählt auch die Chip-Knappheit für die gesamte Technikbranche. Deshalb ist auch davon auszugehen, dass die PS5-Knappheit schlimmstenfalls Jahre dauern könnte. Doch das ist nicht die einzige Baustelle, an der es an Nachschub fehlt. „Die Verknappung von Halbleitern ist ein Faktor, aber es gibt auch andere Faktoren, die sich auf das Produktionsvolumen auswirken“, so Sonys Finanzchef Hiroki Totoki gegenüber dem Magazin t3.

Die PS5-Knappheit ist bereits seit Monaten ein großes Thema. Grund dafür sind Lieferschwierigkeiten der Bauteile. Daher denkt Sony nun über Änderungen nach.

Lesen Sie auch: Apex Legends Season 9: Wann startet die nächste Saison?

PS5 Änderung im Design: Verkaufsziel als möglicher Grund

Ein weiterer Grund für Sony über eine Änderung im Design* nachzudenken, ist eventuell auch am Verkaufsziel festzumachen. Immerhin konnte das Unternehmen trotz Lieferschwierigkeiten hervorragende Verkaufszahlen im ersten Jahr präsentieren. Diese gilt es natürlich nun zu toppen. Totoki soll geäußert haben, dass Sony durchaus die Mittel hätte, dies zu bewerkstelligen. Wie? Indem „wir zum Beispiel eine sekundäre Ressource finden könnten, oder indem wir das Design ändern“, so der Finanzchef. Dieser Aussage zu Folge sind noch keine konkreten Pläne über eine Änderung im Gespräch. Bis es ein offizielles Statement von Sony gibt, ist dies also nur eine Vermutung. (swa) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: New Pokémon Snap: An diesen Orten sind die legendären Pokémon zu finden.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Rubriklistenbild: © Yoshio Tsunoda/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare