Genug gestritten

PS5 vs. Xbox Series X: Xbox-Chef kritisiert Konsolenkrieg zwischen Fans

Ps5 vs Xbox Series X Game Pass August Sony Microsoft Controller Vergleich
+
PS5 vs. Xbox Series: Insider erklärt August zum Xbox-Monat – Was bedeutet das?

Der Release der Xbox Series X und PS5 sorgt unter Fans wieder für Streit um die bessere Konsole. Xbox-Chef Phil Spencer hält wenig von diesem Konsolenkrieg.

Redmond, WashingtonKonsolenkriege sind praktisch so alt wie Konsolen selbst. In den 90ern stritten Kids sich noch zwischen Super Nintendo und Sega Mega Drive, seit den 2000ern wetzen hingegen die zwei Lager von PlayStation und Xbox bei jeder neuen Konsole die Mistgabeln. Das ist auch bei der Xbox Series X* und der PS5* nicht anders, wieder entbrennt auf sozialen Medien der Streit, welche der Next-Gen-Konsolen denn nun die bessere ist. Phil Spencer hält allerdings wenig vom Konsolenkrieg und fand in einem Interview klare Worte dazu (Alle Xbox Series X News*).

In einem Podcast mit The Verge wurde der Xbox-Chef kürzlich über den Launch der Xbox Series X befragt. Dabei fiel auch die Frage, was ihm durch den Kopf gehe, wenn Leute wieder anfangen, neue Konsolen zu zerschmettern. Phil Spencer redet darauf nicht lange um den heißen Brei: „Ich werde niemals gegen ein kreatives Team oder ein Produkt-Team stimmen weil ich ein konkurrierendes Produkt habe. Ich glaube das hilft uns in der Industrie auf lange Sicht nicht“ Eine offensichtliche Anspielung auf die PS5 und klares Statement gegen feindselige Konkurrenz seitens Spencer.

Bei Ingame.de* wird genauer berichtet, was Phil Spencer vom Konsolenkrieg zwischen Xbox Series X und PS5 hält. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare