1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Games

Wordle: Hier spielen Sie das Trend-Spiel auf Deutsch

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Das Wortspiel „Wordle“ hat sich in kürzester Zeit schnell verbreitet. Jetzt ist es auch auf Deutsch verfügbar.

Sicherlich haben Sie die Posts in den Sozialen Medien mit den grünen und gelben Kästchen auch bereits gesehen. Dahinter stecken Ergebnisse aus dem Wortspiel „Wordle“*. Das Prinzip ist sehr einfach: Sie haben sechs Versuche, um das Wort mit fünf Buchstaben herauszufinden. Je nachdem, ob die Buchstaben vorkommen oder nicht, werden diese mit einer entsprechenden Farbe gekennzeichnet:

Blöderweise ist das Original nur auf Englisch spielbar. Wer die Sprache nicht beherrscht, wird somit keinen Spaß mit „Wordle“ haben – selbst wer Englisch gut spricht, aber kein Muttersprachler ist, wird früher oder später an seine Grenzen stoßen. Doch nun hat ein Entwickler eine deutsche Version von „Wordle“ entwickelt, bei der auch deutschsprachige Personen mit rätseln können.

Auch interessant: Clevere „Wordle“-Alternative testet Ihr Erdkunde-Wissen.

„Wordle“ jetzt auch auf Deutsch

Das deutsche „Wordle“ wurde von Diplom-Ingenieur Philipp Hübner adaptiert, der dafür die notwendige Lizenz gesichert hat. Hübner integrierte eine deutsche Wortdatenbank, ansonsten beließ er alles wie beim Original. Die Optik und Funktionen der Seite sind identisch. Zudem ist das Spiel ebenfalls völlig kostenlos und ohne jegliche Installation oder Anmeldung direkt im Browser spielbar. Sie finden die deutsche Version von „Wordle“ unter wordle.at.

Wordle auf Deutsch – Hier spielen Sie es

Die deutsche Version können Sie auf wordle.at spielen.

Lesen Sie auch: Wordle: Erfinder verkauft virales Trend-Spiel für über 1 Million.

Darum ist „Wordle“ so beliebt

Wortspiel-Apps gibt es wie Sand am Meer. Wieso ist ausgerechnet „Wordle“ so beliebt? Das hat mehrere Gründe. Wie bereits erwähnt, ist das Spiel gratis und erfordert keine Installation. Hinzu kommt, dass es jeden Tag nur ein einziges Wort zu erraten gibt. Dadurch wird „Wordle“ zu einem täglichen Ritual und Spieler sind nicht so schnell gelangweilt, wenn sie gleich mehrere Wörter nacheinander lösen. Außerdem hat das Spiel einen Multiplayer-Anreiz, da das Ergebnis in den Sozialen Medien geteilt werden kann, ohne das Lösungswort zu verraten und man kann sehen, wie schnell andere Spieler darauf gekommen sind. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare