Konsolen-Prozessor von AMD

Spiele für PS5 und Xbox Scarlett werden schneller entwickelt werden

+
Mit dem AMD Zen 2 soll alles flotter werden.

Ein Videospiel zu entwickeln dauert oft lange, da für mehrere Plattformen entwickelt werden muss. Dank des neuen Zen-2-Prozessors für die PS5 und Xbox Scarlett wird sich dies ändern.

Die Entwicklungsdauer von Spielen ist nicht nur vom Inhalt und der Komplexität des Spiels abhängig, sondern auch davon, auf welchen und wie vielen Plattformen das Spiel erscheinen soll. Soll ein Titel für PC und Konsolen erscheinen, müssen die Entwicklerstudios auch verschiedene Versionen erstellen. Dies kostet viel Zeit, da jede Plattform andere Anforderungen mit sich bringt.

Identischer Prozessor bei PS5 und Xbox Scarlett kann Entwicklungszeit verkürzen

Der Prozessorhersteller AMD stellt mit dem "Zen 2" den Prozessor für die beiden neuen kommenden Konsolen PS5 und Xbox Scarlett bereit. Dadurch, dass der Prozessor identisch ist, müssen die Studios nicht mehr so lange auf die verschiedenen Versionen optimieren und haben auf diese Weise kürzere Entwicklungszeiten.

In der Branche erhofft man sich dadurch, auch mehr Fokus auf das eigentliche Spiel legen zu können. Auf ingame.de* wird die Thematik um den Prozessor und die Spieleentwicklung von allen Seiten beleuchtet.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare