Next Gen

Xbox Series X: Logo von Microsofts Next-Gen-Konsole aufgetaucht

Das Logo zu Microsofts Xbox Series X ist bei einem US-amerikanischen Patent- und Markenamt aufgetaucht.
+
Das Logo zu Microsofts Xbox Series X ist bei einem US-amerikanischen Patent- und Markenamt aufgetaucht.

Microsoft hat ein Logo markenrechtlich abgesichert, dass allem Anschein nach zur Xbox Series X gehört.

  • Xbox Series X ist der Name von Microsofts Next-Gen-Konsole.
  • Die neue Xbox wird voraussichtlich Ende 2020 auf den Markt kommen.
  • Microsoft hat sich ein Logo markenrechtlich abgesichert, das wohl für die Xbox Series X vorgesehen ist.

Während Sony bislang nur die Controller der PlayStation 5 gezeigt hat, wissen wir schon seit fast einem halben Jahr, wie Microsofts Xbox Series X aussehen wird. Im vergangenen Dezember wurde die Next-Gen-Konsole im Rahmen der Game Awards 2019 der Öffentlichkeit präsentiert. Mittlerweile wissen wir auch, wie wohl das offizielle Logo der Xbox Series X aussehen wird.

So sieht das Logo der Xbox Series X aus

Microsoft hat vor kurzem einen Antrag für eine markenrechtliche Absicherung beim United States Patent and Trademark Office (USPTO) eingereicht. Darin ging es um ein neues Markenzeichen, das eigentlich gar keine Zweifel mehr daran lässt, dass es sich dabei um das Logo der Xbox Series X* handelt. Es zeigt ein großes X - links davon vertikal ausgerichtet ist der Schriftzug "Series" in Großbuchstaben.

Viele Branchen-Insider gehen davon aus, dass dieses Logo nicht nur auf der Konsole zu sehen sein wird, sondern auf allem möglichen Merchandise, das Microsoft zum Release der Konsole und danach ins Rennen schicken wird. Sie erwarten es daher auf T-Shirts, Stickern, Taschen, Postern und ähnlichen Gegenständen.

Lesen Sie auch: PS5 und Xbox Series X: Verzögert das Coronavirus die Produktion?

Xbox Series X könnte in verschiedenen Versionen auf den Markt kommen

Im Netz wird nun darüber spekuliert, dass das "Series" als Überbegriff für eine ganze Konsolengattung stehen könnte und das "X" mit einem anderen Symbol ersetzt werden könnte. Denn voraussichtlich wird Microsoft neben der Series X eine weitere Xbox auf den Markt bringen, die leistungsschwächer, dafür aber auch günstiger sein wird. 

Diese könnte dann beispielsweise auf ein physisches Laufwerk verzichten und ausschließlich über digitale Spiele verfügen - so wie es auch bei der Xbox One S All-Digital-Edition der Fall ist. Es ist durchaus möglich, dass die abgespeckte Variante einen ähnlichen Beinamen erhält. Der Name Xbox Series S klingt zumindest durchaus realistisch. Allerdings hüllt sich Microsoft bezüglich einer weiteren Konsole-Version noch in Schweigen.

Auch interessant: Spiele der Xbox Series X: Diese Games erscheinen für die Microsoft-Konsole.

ök

Umfrage zum Thema

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

*tz.de und merkur.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare