Konsolenkrieg

Xbox Series X: Microsoft enthüllt endlich seine nächste Konsolengeneration

Überraschend hat Microsoft seine neue Xbox bei den Game Awards 2019 vorgestellt. Design-technisch hat sich der Hersteller wohl an einem Mülleimer orientiert.

Project Scarlett hat seit dem 12. Dezember 2019 endlich einen richtigen Namen. Microsoft hat auf den Game Awards 2019 seine neue Konsolengeneration präsentiert: die Xbox Series X. Was die Konsole technisch leisten kann, wird sich im nächsten Jahr zeigen. Bis dahin dürfte viel über das Design der Xbox Series X geredet werden.

Game Awards 2019: Microsoft zeigt erstmals die Xbox Series X

Beim ersten Blick - den Spieler bei den Game Awards 2019 erhaschen konnten - weckt die Konsole Assoziationen mit einem Standaschenbecher, wie man ihn vor Restaurants manchmal sieht. Sicher ist auf jeden Fall, das die Xbox Series X ein besonderer Hingucker ist. Die schwarze Konsole hat keine Ähnlichkeit mit der Xbox One, sondern eher mit einem Mini-PC-Tower.

Aber viel wichtiger als das Aussehen sind die inneren Werte der Xbox Series X und die können sich sehen lassen. Unter der Haube stecken speziell angefertigte Prozessoren, die die neuesten Zen-2- und RDNA-Architekturen von AMD nutzen. Grafisch soll die Xbox Series X Raytracing unterstützen. Spiele sollen in 4K-Auflösung und mit 60 FPS laufen. Selbst 8K und 120 FPS seien theoretisch möglich.

Microsoft setzt zudem auf eine neue Generation von SSDs in der Konsole, um Ladezeiten obsolet zu machen. Zudem versprechen die Redmonder geringere Eingabeverzögerungen durch den Auto Low Latency Mode. Möglicherweise wird es auch mehrere Varianten der neuen Xbox geben - das lässt zumindest der Name Series X erahnen.

Hier lesen: Game Awards 2019 - Das sind die besten Spiele des Jahres.

Xbox Series X bekommt neuen Controller und "Hellblade 2"

Die Xbox Series X soll auch einen neuen Controller erhalten, der mit der Xbox One und Windows-10-PCs kompatibel ist, schreibt Microsoft in einem Blogbeitrag. Das neue Gamepad bekommt einen Share-Button, den Sony bereits bei der Playstation 4 verwendet. Über den Knopf sollen sich Screenshots und Videos direkt im Internet teilen lassen.

Ein erstes Spiel für die Xbox Series X wurde von Microsoft bei den Game Awards 2019 ebenfalls vorgestellt. So ist für die neue Konsole "Hellblade 2" angekündigt - der Nachfolger des erfolgreichen Indie-Spiels "Hellblade: Senua's Sacrifice".

"Hellblade 2" ist das erste Spiel, das offiziell für die neue Xbox Series X erscheinen wird.

Was aber immer noch fehlt, ist ein Release-Datum für die Xbox Series X. Vermutlich wird aber Microsoft seine Konsole im Vorfeld des Weihnachtsgeschäfts 2020 auf den Markt bringen. In diesem Zeitraum wird wahrscheinlich auch Sony seine neue Generation vorstellen - die Playstation 5.

Auch interessant: PS5 heißt offiziell PlayStation 5 und erscheint Weihnachten 2020.

anb

Vom Triple-A-Titel bis zur Indie-Perle: Das sind die Spiele des Jahres 2019

Rubriklistenbild: © Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare