Schnelle Küche

Probieren Sie diese Fladenbrot-Pizza – schnelle Alternative zu Hefeteig und so lecker

Lust auf Pizza, aber keine Zeit, selber Hefeteig zu machen? Diese Variante mit Fladenbrot ist eine schnelle Alternative zum klassischen Pizzateig und super lecker.

Pizza geht immer. Wer aber weder Lust oder Zeit hat Hefeteig* anzusetzen, noch den Fertigteig aus dem Kühlregal lecker findet, für den haben wir eine clevere Idee: Nehmen Sie doch einfach fertiges Fladenbrot. Das finden Sie im türkischen Markt oder inzwischen auch in fast jedem Supermarkt. Das können Sie dann ganz nach Wunsch wie Ihre Lieblingspizza belegen. Hier finden Sie ein Rezept für Fladenbrot-Pizza mit Hähnchenstreifen, Feta, Tomaten und Oliven. Damit holen Sie sich direkt ein bisschen Mittelmeer-Urlaubsfeeling in die heimische Küche. Die Zubereitung dauert nur etwa 20 Minuten, dann backt das gute Stück noch etwa 25 Minuten im Ofen. Und schon ist das schnelle Abendessen fertig.

Lesen Sie auch: Genialer Trick: So bekommen Sie drei Pizzen auf ein einziges Blech.

Fladenbrot-Pizza: Diese Zutaten brauchen Sie

  • 1 Fladenbrot
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • 4 Tomaten
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Feta
  • 50 g eingelegte schwarze Oliven (entsteint)
  • 100 g Tsa­t­si­ki
  • etwas Gyros-Gewürz

Wenn Sie nicht extra fertiges Gyros-Gewürz kaufen möchten, können Sie auch selbst eine Variante mischen aus getrocknetem Oregano, Thymian und Rosmarin, Paprikapulver (edelsüß), Pfeffer, Salz und Knoblauchpulver. Sie können natürlich auch jedes andere Gewürz verwenden, das Ihnen schmeckt.

Beim Belag können Sie alle Zutaten verwenden, die Ihnen auch sonst auf einer Pizza schmecken. Eine schnelle Tomatensauce können Sie aus passierten Tomaten, Tomatenmark und Pizzagewürz zaubern. Statt Hähnchenstreifen schmeckt übrigens auch gewürztes Mett als Pizzabelag. Oder Sie belegen Ihr Fladenbrot mit Paprika, Champignons und Salami.

Mehr Zeit zum Kochen? Türkisches Fladenbrot können Sie auch einfach selbst backen.

Fladenbrot-Pizza ist eine schnelle Alternative zu selbstgemachtem Hefeteig. Nehmen Sie einfach Ihren Lieblingsbelag. (Symbolbild)

Rezept für Fladenbrot-Pizza: schnelle Hefeteig-Alternative

  1. Legen Sie das Fladenbrot auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
  2. Spülen Sie das Hähnchenbrustfilet unter fließendem kalten Wasser ab, tupfen Sie es trocken und schneiden Sie es in dünne, kurze Streifen. Braten Sie die Hähnchenstreifen unter Rühren in dem erhitzten Olivenöl an. Würzen Sie sie mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Abkühlen lassen.
  3. Waschen und trocknen Sie die Tomaten, schneiden Sie die Stielansätze heraus und schneiden Sie die Tomaten in dünne Scheiben. Putzen und waschen Sie auch die Frühlingszwiebeln und schneiden Sie sie in Scheiben.
  4. Lassen Sie den Feta abtropfen und würfeln Sie ihn klein. Zerteilen Sie die Oliven grob und mischen Sie sie mit den Feta-Würfeln.
  5. Verteilen Sie die Hähnchenbruststreifen gleichmäßig auf dem Fladenbrot und geben Sie den Tsa­t­si­ki in Klecksen darüber. Geben Sie auch die Tomaten und Frühlingszwiebeln darauf und bestreuen Sie alles mit Gyros-Gewürz.
  6. Nun streuen Sie noch die Oliven-Feta-Mischung auf das Fladenbrot. Schieben Sie das Backblech auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen und backen Sie die Fladenbrot-Pizza für etwa 25 Minuten.

Probieren Sie auch: Mit diesem einfachen Trick schmeckt (fast) jede Pizza sofort besser.

Im Video: Auch lecker – schnelle Mini-Pfannenpizza

Fertig ist Ihre selbst belegte, schnelle Fladenbrot-Pizza, die mindestens genauso lecker schmeckt wie Pizzen mit Hefeteig. Außerdem bringt diese Variante Abwechslung auf den Tisch. Zum Servieren schneiden Sie die Fladenbrot-Pizza einfach in Stücke. Dazu passt zum Beispiel ein Blattsalat oder Gurkensalat. Guten Appetit! (mad) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Sie kriegen nicht genug von Pizza?

Dann ist ein Pizzastein genau das Richtige für Sie! Damit backen Sie auch zuhause Pizza wie aus dem Steinofen beim Italiener. Beim dem Pizzastein von Garcon (werblicher Link) für Backofen und Gasgrill gibt es im Set auch noch einen Pizzaschieber und ein Kochbuch dazu.

Auch lecker: In fünf Minuten fertig: So machen Sie Pizza in der Kaffeetasse.

Leckerer Feierabend: Diese Blitz-Rezepte kommen mit fünf Zutaten aus

Für die Garnelen-Pasta veranschlagt Bloggerin Emmi nicht mehr als 20 Minuten.
Für ihren Avocado-Gurken-Tatar mischt Anne-Katrin Weber Avocados mit Frühlingszwiebelringen, Gurkenwürfeln, dem Saft und Abrieb von Limetten, Olivenöl, Salz und Pfeffer.
In nur 15 Minuten ist ein Couscous-Salat mit Fenchel und Minze zubereitet.
Die "1001 Nacht"-Bowl mit Minze, Datteln und Feta ist in einer Viertelstunde fertig. Foto: Hubertus Schüler/Becker Joest Volk Verlag
Leckerer Feierabend: Diese Blitz-Rezepte kommen mit fünf Zutaten aus

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Rubriklistenbild: © sonyakamoz via www.imago-images.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare