1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Genuss

Lust auf Cappuccino, aber keinen Milchaufschäumer? So einfach machen Sie Milchschaum auch ohne

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maria Dirschauer

Kommentare

Für Cappuccino, Latte Macchiato und Co. ist guter Milchschaum unerlässlich. Aber was tun, wenn man keinen Milchaufschäumer hat? Mit diesem cleveren Trick klappt‘s.

Ob Cappuccino, Latte Macchiato oder Chai Latte: Für viele Kaffeegetränke und die sogenannte Latte Art* brauchen Sie Milchschaum. Der entsteht beim Aufschäumen von Milch, deren Eiweiße und Fette Strukturen bilden, die Luftbläschen umschließen. Um guten Milchschaum hinzubekommen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Es gibt Vollautomaten oder Espressomaschinen, an denen ein Aufsatz zum Schäumen mit heißem Wasserdampf vorhanden ist. Oder Sie besorgen sich ein Gerät, das die Milch getrennt aufschäumen kann. Das kann ein kleiner batteriebetriebener Milchquirl sein oder ein elektrischer Milchaufschäumer.

Lesen Sie auch: Der perfekte Milchschaum: Welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.

So machen Sie Milchschaum ohne Milchaufschäumer: cleverer Mikrowellen-Trick

Wenn Sie sich allerdings nicht noch ein Extra-Gerät anschaffen wollen, hier die gute Nachricht: Auch die Mikrowelle macht‘s! Milchschaum in der Mikrowelle zubereiten – wie soll das denn gehen? Ganz einfach:

  1. Füllen Sie ein leeres Marmeladenglas (oder ein anderes verschließbares Glas) mit der Menge Milch, die Sie im Kaffeegetränk möchten – aber maximal halbvoll.
  2. Verschließen Sie das Glas mit dem Deckel und schütteln Sie für 30-60 Sekunden kräftig. Dadurch sollte die Milch schon schön schaumig sein.
  3. Nehmen Sie den Deckel ab und stellen Sie das Glas für 30 Sekunden in die Mikrowelle. So wird der Schaum noch voluminöser.
  4. Schon haben Sie leckeren Milchschaum, den Sie jetzt zum Kreieren von einem Latte Macchiato, Cappuccino und Co. verwenden können.

Sie sehen, Sie können Ihre Mikrowelle nicht nur zum Erwärmen von Essen benutzen, sondern auch, um cremigen Milchschaum zu zaubern. Versuchen Sie es auch mal!

Auch interessant: Vergessen Sie Latte macchiato und probieren Sie diesen Kaffee-Trend.

Tipps für den perfekten Milchschaum

Besonders praktisch: Elektrischer Milchaufschäumer

Wenn Sie keine Mikrowelle haben, aber dennoch nicht auf tollen Milchschaum verzichten möchten, ist die Anschaffung eines elektrischen Milchaufschäumers (werblicher Link) vielleicht eine Überlegung wert. Der muss nicht viel kosten, kann Ihnen aber gute Dienste leisten: Er kann in weniger als 2 Minuten kalten und heißen Milchschaum, erhitzte Milch und sogar heiße Schokoladenmilch erzeugen.

(mad) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Weiterlesen: Backen Sie fluffiges Brot in nur einer Minute – Blitz-Rezept aus der Mikrowelle.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Auch interessant

Kommentare