Goldene Milch war gestern

„Moon-Milk“ mit Lavendelblüten: Das ist der perfekte Schlummertrunk für einen besseren Schlaf

Eine Moon-Milk mit Gewürzen. (Symbolbild)
+
Aufgeschäumte Milch mit Gewürzen und Lavendel: der perfekte Schlummertrunk. (Symbolbild)

Chai Latte, Goldene Milch & Co.: Ayurvedische Getränke tun Körper und Seele gut, besonders, wenn man sie vor dem Schlafengehen trinkt. Vorhang auf für die Moon-Milk!

München – Cremig, würzig und so gesund: Chai Latte und die Goldene Kurkuma-Milch gehören seit ein paar Jahren zu den Food Trend-Schlagern überhaupt. Kein Wunder, sind die ayurvedischen Getränke doch für ihre wohltuende und stärkende Wirkung bekannt.

Grund dafür sind oftmals die besonderen Gewürze, die Speisen und Getränken hinzugefügt werden und hierzulande nur aus der indischen Küche bekannt sind. Gleichzeitig sollen diese auch das Immunsystem boosten und vor Erkältungen schützen. 

Eine Goldene Milch trinken viele am liebsten abends, um sich zu entspannen. Doch das Kult-Getränk bekommt jetzt ernsthafte Konkurrenz – und zwar in Form der „Moon-Milk“, also der „Mond-Milch“. Und der Name ist hier Programm: Die warme Gewürzmilch ist der perfekte Schlummertrunk, um nach einem stressigen Tag wieder einen Gang herunterzuschalten. Gibt man noch Lavendelblüten hinzu, werden alle Sinne beruhigt und entspannt. Wie Sie das „Moon-Milk“-Rezept zu Hause auch selbst leicht nachmachen können, erfahren Sie auf 24garten.de. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare