1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Genuss

Banane im Kaffee: Eklig oder der Geheimtipp für den Energiekick am Morgen?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne Tessin

Kommentare

Schnelles Frühstück Rezept Banane Kaffee
Bananen und Kaffee zum Frühstück? Das können Sie super kombinieren. © Marta Machin/Imago

Der Abend war lang und Sie brauchen morgens einen extra Energieschub? Dann mischen Sie eine Banane in Ihren Kaffee. Warum das funktioniert und wie es schmeckt, erfahren Sie hier.

Die Liste der Hausmittel gegen Frühjahrsmüdigkeit und den Dusel nach langen Nächten ist lang, aber dieses Rezept ist es wert, noch hinzugefügt zu werden. Wenn Sie einen Energiekick brauchen und keine Zeit für ein aufwendiges Frühstück mit Rührei und gesundem Smoothie aus zwölf Zutaten haben, dann machen Sie einfach eine Banane in Ihren Kaffee. Den können Sie sogar schon am Vorabend vorbereiten. Schneller können Sie Ihren Kraftspeicher morgens gar nicht auffüllen.

Schnelles Rezept zum Frühstück: Kaffee mit Banane sorgt für viel Energie

So bereiten Sie den Bananen-Kaffee als schnelles Frühstück zu

  1. Geben Sie den Kaffee, die Milch und die Haferflocken in einen Mixer und fügen Sie die Banane in groben Stücken zu.
  2. Mixen Sie alles, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind und Sie einen glatten Frühstücksdrink erhalten.

Wer mag, kann den Bananen-Kaffee noch aufpeppen mit Zimt, Kakaopulver oder Vanilleextrakt. Die Banane sorgt für schnelle Power und zusammen mit den Haferflocken für eine gute Sättigung, der Kaffee hält den Energieschub aufrecht. 200 ml Filterkaffee enthalten 96 mg Koffein und die Banane etwa 27 g Zucker. Das Getränk schmeckt wirklich lecker und ist so schnell zubereitet, dass Sie es unbedingt einmal ausprobieren sollten. (ante)

Auch interessant

Kommentare