1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Genuss

Verwechslungsgefahr: Bei diesem Backofen-Symbol herrscht Verwirrung

Erstellt:

Von: Maria Dirschauer

Kommentare

Den Unterschied zwischen Ober-/Unterhitze und Umluft beim Backofen ist den meisten klar. Aber wissen Sie auch, wofür das andere Ventilator-Symbol steht?

Von Kuchen und Keksen über Pizza und Brot backen* bis hin zu Aufläufen: Der Backofen ist für unzählige Gerichte ein Muss. Je nach Gerät verfügt er über verschiedene Beheizungsfunktionen, zwischen denen Sie je nach Bedarf umschalten können. In den meisten Fällen gehören zu den wichtigsten Funktionen:

Es lohnt sich, die nach Rezept empfohlenen Einstellungen auch wirklich zu verwenden, um das ideale Backergebnis zu erhalten. Bei der Ober-Unterhitze-Funktion erzeugen die Heizstäbe im oberen und unteren Backofenraum Wärme. Damit eine gleichmäßig verteilte Wärmeübertragung stattfinden kann, sollte nur eine Einschubleiste mit dem Gargut bestückt werden. Bei der Einstellung Umluft/Heißluft ist ein in die Backofenrückwand eingebautes Gebläse dafür verantwortlich, die erwärmte Luft im gesamten Innenraum zirkulieren zu lassen. Dadurch können Sie auch auf mehreren Ebenen Backbleche oder Gitterroste einschieben und gleichzeitig Speisen darauf garen.

Lesen Sie auch: Machen Sie beim Backofen vorheizen diesen entscheidenden Fehler?

Verwechslungsgefahr bei diesem Backofen-Symbol: kleiner, aber feiner Unterschied

Doch beim Ventilator-Symbol für Umluft kann es schnell zu Verwechslungen kommen. Sie kennen es sicher: ein Piktogramm der Ventilator-Propeller, manchmal drei-, manchmal vierblättrig dargestellt.

Das Umluft-Symbol (links, zweites von oben) sieht einem anderen Ofen-Zeichen zum Verwechseln ähnlich.
Das Umluft-Symbol (links, zweites von oben) sieht einem anderen Ofen-Zeichen zum Verwechseln ähnlich. © imago-images

Aber jetzt prüfen Sie Ihren Backofen mal genau: Haben Sie dieses Symbol vielleicht zweimal am Einstellungsknopf – nur dass das Ventilator-Symbol einmal von einem Kreis umgeben ist? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die Heißluft-Funktion entdeckt! Der Kreis stellt einen weiteren Heizkörper dar, der sich in der Ofenrückwand befindet und direkt erhitzte Luft in den Garraum bläst. Falls Sie das Symbol nicht an Ihrem Backofen entdecken, besitzen Sie vermutlich ein älteres Modell, das diese Funktion noch nicht hat. Dabei ist sie wirklich praktisch! Lesen Sie im Folgenden, wofür Sie Heißluft nutzen können.

Auch interessant: Darum sollten Sie beim Backen niemals Wasser in den Ofen schütten.

Umluft oder Heißluft: Welche Backofenfunktion wofür?

(mad) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Weiterlesen: Mini-Backofen kaufen: Verschiedene Modelle im Vergleich.

Auch interessant

Kommentare