Archiv – Gesundheit

Krach als unterschätzter Stressfaktor

Krach als unterschätzter Stressfaktor

Berlin - Krach ist allgegenwärtig. Bei Kindern mindert er die Konzentrationsfähigkeit, bei Erwachsenen steigt das Risiko für Herzinfarkt. Viel zu zögerlich werde das Problem angegangen, mahnen Experten.
Krach als unterschätzter Stressfaktor
Immer mehr deutsche Kinder sind extrem dick

Immer mehr deutsche Kinder sind extrem dick

Berlin - Der rasante Anstieg der Zahl dicker Kinder in Deutschland scheint gestoppt. Die Gewichtszunahme Minderjähriger hat allerdings mittlerweile ein "erschreckendes Niveau" erreicht, warnen Forscher.
Immer mehr deutsche Kinder sind extrem dick
„Noch ein Weilchen schmerzfrei leben“

„Noch ein Weilchen schmerzfrei leben“

Für manche Krebskranke sind sie ein ständiger Begleiter: Starke Schmerzen, ausgelöst vom Tumor, von Metastasen oder auch als Nebenwirkung von Therapien.
„Noch ein Weilchen schmerzfrei leben“

Geringe Organspenderzahl: Internisten besorgt

Wiesbaden - Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) zeigt sich besorgt über die geringe Bereitschaft zur Organspende in Deutschland.
Geringe Organspenderzahl: Internisten besorgt

Heuschnupfen ist häufigste Allergie der Deutschen

Baierbrunn - Heuschnupfen ist laut einer Umfrage die häufigste Allergie der Deutschen. Zwei Drittel der Allergiegeplagten reagieren auf Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern oder Gräsern.
Heuschnupfen ist häufigste Allergie der Deutschen

Apotheken im Test: Das sind die Ergebnisse

München - Nur acht von 38 getesteten Apotheken im Internet und vor Ort haben bei der Beratung von Stiftung Warentest ein "gut" bekommen. Viele Fehler wären einfach zu vermeiden gewesen.
Apotheken im Test: Das sind die Ergebnisse

Alzheimer: Gen-Therapie bei Mäusen schlägt an

Barcelona - Spanische Forscher haben bei Mäusen erstmals erfolgreich eine Gen-Therapie gegen Alzheimer angewandt. Es besteht die Hoffnung, dass das Verfahren auch auf den Menschen anwendbar ist.
Alzheimer: Gen-Therapie bei Mäusen schlägt an

Arzt eröffnet Drive-in-Praxis in Tankstelle

Wien - „Ein Arztbesuch - so schnell und einfach wie Volltanken“, das verspricht ein Allgemeinarzt in Wien, der am 1. Mai in einer Tankstelle seine Praxis eröffnen will.
Arzt eröffnet Drive-in-Praxis in Tankstelle

Deutsches Krebsforschungszentrum wird 50 

Heidelberg - 50-jähriges Bestehen feiert das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg. Zum Geburtstag kommt ein prominenter Gast zu Besuch: Angela Merkel.
Deutsches Krebsforschungszentrum wird 50 

Behandlungsfehler: Patienten müssen kämpfen

Zehntausende Patienten werden in Deutschland jedes Jahr Opfer von Behandlungsfehlern. Die Beweisführung vor Gericht ist oft kompliziert. Wie ein Fall einer Frau, die seit 2011 im Koma liegt, zeigt.
Behandlungsfehler: Patienten müssen kämpfen

Private Krankenkassen sind etwas für Beamte 

Wer in eine private Krankenversicherung wechseln möchte, sollte sich das sehr gut überlegen. So lautet ein Ergebnis der Zeitschrift "Finanztest". Denn nur wenige private Kassen bieten gute Verträge.  
Private Krankenkassen sind etwas für Beamte 

Prostata-Krebs: Blutgruppe 0 mindert Risiko

Männer mit der Blutgruppe 0 haben einer neuen Studie zufolge ein deutlich geringeres Risiko, nach einer Prostata-Operation erneut an Krebs zu erkranken.
Prostata-Krebs: Blutgruppe 0 mindert Risiko

So viele Ärzte gab es noch nie

Es gibt in Deutschland immer mehr Mediziner - und trotzdem sind die Aussichten beruhigend. Denn immer mehr Ärzte stehen vor dem Ruhestand. Auf dem Land und in der Allgemeinmedizin klaffen Lücken.
So viele Ärzte gab es noch nie

Angst vor Alzheimer nimmt im Alter zu

In Deutschland leiden 1,2 Millionen Menschen an Alzheimer. Und die Angst vor der unheilbaren Gehirnerkrankung wächst. Die Sorge vor Demenz ist, laut einer Umfrage, bei über 60-Jährigen besonders groß.
Angst vor Alzheimer nimmt im Alter zu

Tinnitus: Auf der Flucht vor dem Lärm im Ohr

Es summt und klingelt, rauscht und saust: Fast jeder kennt solche Ohrgeräusche. Meist verschwindet ein Tinnitus von selbst wieder. Nicht so bei Günther S., 65.
Tinnitus: Auf der Flucht vor dem Lärm im Ohr

Mers-Virus taucht erstmals im Jemen auf

Sanaa - Das gefährliche Mers-Virus ist erstmals im Jemen entdeckt worden. An dem Erreger, der dem Sars-Virus ähnelt, sind bislang 88 Menschen gestorben.
Mers-Virus taucht erstmals im Jemen auf

Mehr Jugendliche wegen Depression in Klinik

Lernstress, Mobbing, Selbstzweifel: Immer mehr Jugendliche in Deutschland werden wegen einer Depression im Krankenhaus behandelt. Zwischen 2004 und 2012 hat sich die Zahl verdreifacht.
Mehr Jugendliche wegen Depression in Klinik

Druck macht Schüler und Lehrer krank

Manch Schüler hat gesundheitliche Probleme, Lehrer auch. Gegen Kopfschmerzen, Schlafprobleme oder Burnout können, laut einer Studie, Programme an den Schulen helfen.
Druck macht Schüler und Lehrer krank

Forscher entwickeln Pflaster gegen Parkinson

Medizinische Forscher haben ein intelligentes Pflaster zur Behandlung von Krankheiten wie Epilepsie oder Parkinson entwickelt. Damit kann die Behandlung verbessert werden.
Forscher entwickeln Pflaster gegen Parkinson

Grippemittel Tamiflu bringt kaum etwas

Millionenfach haben verschiedene Länder aus Angst vor einer starken Grippeepidemie die Medikamente Tamiflu und Relenza eingelagert. War alles umsonst?
Grippemittel Tamiflu bringt kaum etwas

Kaffee schützt vor Demenz und Alzheimer

Das braune Gebräu ist auf der ganzen Welt beliebt: Kaffee. Nun haben Wissenschaftler erstmals herausgefunden, warum Kaffee-Konsum gegen Alzheimer helfen kann und gut für das Gedächtnis ist. 
Kaffee schützt vor Demenz und Alzheimer

Fast jeder Dritte hält sich für zu dick

Po, Beine oder Bauch - jeder hat so seine Problemzonen. Dabei finden sich Frauen, aber auch Männer schnell zu fett, wie eine Umfrage zeigt. Doch, ob diese Einschätzung stimmt? 
Fast jeder Dritte hält sich für zu dick

Jeder fünfte Jugendliche betrinkt sich regelmäßig 

Immer mehr Jugendliche verzichten auf Alkohol, trotzdem betrinkt sich fast jeder fünfte Jugendliche in Deutschland mindestens einmal im Monat.  
Jeder fünfte Jugendliche betrinkt sich regelmäßig 

Mit Spiralen gegen die Bombe im Kopf

In ihrem Kopf tickt eine Bombe, doch Betroffene wissen nichts davon: Patienten spüren keine erweiterten Blutgefäß im Gehirn. Doch ein solches Aneurysma kann leicht reißen und das ist lebensgefährlich.
Mit Spiralen gegen die Bombe im Kopf

Welches Tier welche Krankheit übertragen kann

Berlin - Mäuse, Mücken und Zecken können gefährliche Erreger übertragen. Solche Krankheitsüberträger - auch Vektoren genannt - sind vor allem in tropischen Regionen ein großes Problem.
Welches Tier welche Krankheit übertragen kann

Vegane Lebensmittel im Test

Vegane Lebensmittel im Test
Vegane Lebensmittel im Test

Schlaganfall: Schlaflosigkeit erhöht Risiko

Zu wenig Schlaf macht krank. Forscher haben herausgefunden, dass Schlafmangel gerade für jüngere Menschen gefährlich sein kann.
Schlaganfall: Schlaflosigkeit erhöht Risiko

Virtuelle 3D-Karte zeigt Gehirn im Wachstum

Das Gehirn ist daran beteiligt, wie wir denken, fühlen und handeln. Forscher haben nun eine Karte vorgestellt, die zeigt wie sich das Hirn in der Schwangerschaft entwickelt und sich Zellen verdrahten.
Virtuelle 3D-Karte zeigt Gehirn im Wachstum

WHO warnt vor Dengue-Fieber in Europa

Malaria, Dengue- und Chikungunya-Fieber werden zunehmend von Reisenden nach Europa eingeschleppt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor leichtsinnigen Umgang mit den exotischen Krankheiten. 
WHO warnt vor Dengue-Fieber in Europa

Neue Pillen ohne Mehrwert

Patienten knüpfen an neue Medikamente häufig große Hoffnungen. Die Mittel sollen schneller, schonender oder effektiver wirken, weniger Nebenwirkungen haben. Doch der Fortschritt ist eher selten.
Neue Pillen ohne Mehrwert

Von Stress bis Urin: Trend zu Selbstüberwachung

Stuttgart - Der eine checkt täglich seinen Stresspegel, der andere testet mit dem Smartphone seine gute Laune: Der Trend zu Selbstüberwachung nimmt teils kuriose Ausmaße an.
Von Stress bis Urin: Trend zu Selbstüberwachung

Mukoviszidose: Diagnose noch kein Standard

Ein Test auf die schwere Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose gehört nicht zum standardmäßigen Neugeborenen-Screening. Dabei kann eine frühe Diagnose das Leben der kleinen Patienten verlängern.
Mukoviszidose: Diagnose noch kein Standard

Jeder zweite Krebspatient wird geheilt

Heidelberg - Die Heilungschancen für Krebspatienten sind aus Expertensicht höher als von der Bevölkerung angenommen.
Jeder zweite Krebspatient wird geheilt

Weniger Ritalin gegen "Zappelphilipp-Syndrom"

Berlin - Pillen gegen Störungen bei Kindern, die unaufmerksam und hyperaktiv sind - jahrelang stiegen die Verordnungszahlen. Auch Zweifel wurden deshalb immer wieder laut. Nun scheint eine Trendwende in Sicht.
Weniger Ritalin gegen "Zappelphilipp-Syndrom"

Forscher: Warum tut ein Frühlingstag gut?

Berlin - Erste Sonnenstrahlen - endlich: Nach dem Winter tut ein warmer Frühlingstag so richtig gut. Doch woher kommt die gute Laune eigentlich?
Forscher: Warum tut ein Frühlingstag gut?