Ab nach draußen!

Vitamin-D-Mangel im Sommer: Wie Sie ihm vorbeugen

Strandszene in den Sommerferien 2021 Strand in Rostock-Warnemünde. Viele Strandkörbe sind zu sehen. (Symbolbild)
+
Auch im Sommer leiden viele, ohne es zu wissen an einem Vitamin-D-Mangel. (Symbolbild)

Die Sonne strahlt, die Temperaturen sind angenehm und doch leiden viele Deutsche an einem Vitamin-D-Mangel. Die Ursachen und wie Sie ihm vorbeugen.

Wiesbaden – Kein Wölkchen ist am Himmel, das Thermometer kratzt an der 30-Grad-Celsius-Marke. Trotzdem leiden viele Deutsche auch im Sommer an einem Vitamin-D-Mangel. Warum ist das so?
Warum auch im Sommer viele Deutsche, ohne es zu wissen, an einem Vitamin-D-Mangel leiden, erfahren Sie auf 24vita.de.*

*24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren RedakteurInnen leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare