Warum nur?

Bizarre Aufnahmen: Passagier geht in Flugzeug besonderen Vorlieben nach - "dumm und ekelhaft"

+
Menschen verhalten sich in Flugzeugen oft nicht nachvollziehbar.

Ein Mann fliegt in der Business Class im Flugzeug mit. So weit so gut. Doch was er dann mitten zwischen anderen Passagieren tut, ist nicht mehr nachzuvollziehen.

Ja, es ist ein neuer Fall von "So seltsam verhalten sich Passagiere im Flugzeug" - als ob sonst keiner in dem Flugzeug sitzen würde, lassen manche Flug-Passagiere ihren absurden Gedanken freien Lauf. So etwa auch in diesem Fall.

Mann rasiert sich in Flugzeug den Kopf

Warum Passagiere in Flugzeugen immer wieder absurde Dinge tun, wie sich oder den Sitznachbarn die Fußnägel zu feilen oder die Unterhose unter der Klimaanlage zu trocknen, bleibt wohl ein Rätsel. Dieses Mal im Angebot der bizarren Flugzeugaktionen: Ein Mann, der sich in der Business Class den Kopf rasiert.

Damit nicht genug: Während der Mann in aller Seelenruhe seiner Kopfrasur nachgeht, gehen Flugbegleiter an ihm vorbei. Und niemand macht den Herren darauf aufmerksam, dass er dies vielleicht nicht unbedingt an seinem Platz tun sollte. Sie schenken ihm nicht einmal ihre Aufmerksamkeit.

Lesen Sie hier: Notbremsung an Hamburger Flughafen: Zwei Flugzeuge entgehen nur knapp Katastrophe.

Zu sehen ist dieses Spektakel menschlicher Gedankenlosigkeit in einem Video, das ein Passagier filmte, und das auf der Instagramseite "Passenger Shaming", also zu deutsch etwa "Passagierschämen" gepostet wurde.

Innerhalb von nur 24 Stunden hatte das Video bereits 90.000 Aufrufe. Die Kommentare drücken Empörung aus, so schreibt etwa ein User: "Du willst mich wohl verarschen. Die Leute sind so dumm und ekelhaft."

Ein anderer meint: "Gerade wenn ich denke, dass Idioten nicht tiefer sinken können, ekelhaft zu sein, muss jemand vorbeikommen und das zerstören."

Auch interessant: Das ist das Gefährlichste an einer Reise mit dem Flugzeug, erklärt Reiseexperte.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare