1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Reise

Gefängniszelle oder Staubsauger-Fabrik: Verrückte Hotels

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gefängniszelle oder Staubsauger-Fabrik: Verrückte Hotels in Berlin

null
1 / 12Im Zimmer «Two Lions» der «Propeller Island City Lodge» stehen zwei Löwen-Käfige auf anderthalb Meter hohen Stelzen. © dpa/ Andrea Warnecke
null
2 / 12Nur ein paar Meter von den buntbemalten Mauerteilen der bekannten East Side Gallery entfernt liegt das Hostelboot «Eastern Comfort» vor Anker. © dpa/ Andrea Warnecke
null
3 / 12Der «Hüttenpalast» soll mit seinen Campingwagen das urdeutsche Schrebergartenglück parodieren - und das mitten im Berliner Kiez Neukölln. © dpa/ Andrea Warnecke
null
4 / 12Das Hostelboot «Eastern Comfort» © dpa/ Merle Schmalenbach
null
5 / 12Bis zu vier Personen finden in den Würfeln des «Scube Parks» Platz. © dpa/Scube Parks
null
6 / 12In der ehemaligen Staubsaugerfabrik, dem «Hüttenpalast», stehen heute Campingwagen zum Übernachten. © dpa/ Hüttenpalast
null
7 / 12Übernachten im Freibad: Im Berliner Columbiabad werden in diesem Sommer solche Schlafwürfel stehen. © dpa/ Scube Parks
null
8 / 12Bewohnbares Kunstwerk: In der «Propeller Island City Lodge» gleicht kein Raum dem anderen - hier kann man im Raum "Therapy" auf einem OP-Tisch nächtigen. © dpa/ Andrea Warnecke
null
9 / 12Übernachten im DDR-Gefängniskrankenhaus: «Das andere Haus VIII» macht Geschichte erlebbar. © dpa/ Andrea Warnecke
null
10 / 12Im Hotel «Das andere Haus VIII» übernachtet man in umgestalteten Zellen in Originalgröße, ein separates Bad ist jedoch dazu gekommen. © dpa/ Andrea Warnecke
null
11 / 12Walter Ulbricht grüßt von der Wand: Im «Ostel» werden Erinnerungen an die DDR wieder wach. © dpa/ Britta Pedersen
null
12 / 12Fast wie eine Zeitreise in die DDR: Das «Ostel» ist passenderweise in einem Plattenbau untergebracht. © dpa/ Andrea Warnecke

Auch interessant

Kommentare