Top 10

Städtereise-Ranking 2019: Die besten Städte Europas

+
2019 sind zehn bestimmte Städte Europas besonders angesagt.

London, Paris, Barcelona und Co. – Städtetourismus boomt: Allein im letzten Jahr verbrachten über 11 Mio. Deutsche einen Kurzurlaub in den Metropolen Europas.

Doch welche Stadt bietet für seine Touristen besonders viel Kultur, Gaumenfreuden und Shoppingmöglichkeiten, ohne dabei gleich überlaufen zu sein?

Das Portal Travelcircus hat bereits das zweite Jahr in Folge für 100 der beliebtesten Städte Europas über 1.000 touristisch relevante Fakten zusammengetragen, analysiert und miteinander verglichen.

Städtereise-Ranking 2019: Weltbekannte Städte eher im Mittelfeld

London, Paris, Barcelona, Rom und Berlin ziehen jedes Jahr Millionen Besucher an. Doch wer denkt, dass die großen und bekannten Metropolen auch im Ranking der besten europäischen Städte ganz weit vorne liegen, der irrt. Genau wie 2018 schaffen es die berühmtesten Hauptstädte in diesem Jahr gerade mal ins Mittelfeld.

Während Rom und Barcelona auf den Plätzen 36 und 37 ihre Position im vorderen Mittelfeld behaupten konnten, schafft es Paris 2019 nur auf Platz 65, gefolgt von Berlin auf Platz 67 und London auf Platz 68. Damit klettern sowohl die französische als auch die britische Hauptstadt im Vergleich zum letzten Jahr zwar einen Platz nach oben, in die Top 35 schafft es dennoch keine der berühmten Metropolen.

Lesen Sie hier: Lonely Planet: Das sind die atemberaubendsten Reiseziele in Europa 2019.

Geheimtipp Minsk: Ein weißer Fleck auf der Landkarte der Urlauber

Trotz Top 10-Platzierung gilt Minsk unter den europäischen Städten auch 2019 noch eher als unbekannt – pro Einwohner kommen gerade einmal 0,35 Übernachtungsgäste in die Stadt. Zum Vergleich: Die meisten Übernachtungsgäste gibt es im maltesischen Valletta – hier kommen ganze 314 Gäste auf einen Einwohner.

Dass Minsk auch optisch lohnenswert ist, beweisen die vielen Instagram-Beiträge mit dem Hashtag #Minsk – waren es 2018 noch 8,71 Fotobeiträge pro Übernachtungsgast, sind es 2019 schon 12,14. Besonders beliebte Motive sind die Parks der Stadt, darunter der Chelyuskinites Park und der Victory Park.

Lesen Sie hier: Reise ins Vergessene: Faszinierende Lost Places der ganzen Welt.

Städtereise-Ranking 2019: Italienische Städte sind Spitzenreiter

Bella Italia liegt im Ranking der besten europäischen Städte für Urlauber 2019 wie auch schon 2018 ganz weit vorne – gleich fünf italienische Metropolen haben es in die Top 10 geschafft: Palermo, Neapel, Genua, Bologna und Verona punkten vor allem mit wenig Touristenandrang, einer großen Restaurant- und Hotelvielfalt sowie abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten.

Im Vergleich zu 2018 haben in diesem Jahr vor allem Bratislava und Belgrad aufgeholt. Die beiden Städte laufen dem dänischen Aarhus den Rang ab. Weitere Überraschung: Minsk verdrängt Rotterdam aus den Top 10. In puncto Wellness, Shopping, Kultur und Instagramability kann die weißrussische Hauptstadt Punkte gutmachen.

Lesen Sie hier: Diese verlassenen Orte in Bayern beeindrucken - und sind doch verboten.

Die Top 10 der besten europäischen Städte 2019 im Überblick

Platz 2019

Stadt

Punkte insgesamt

Platz 2018

1

Kiew

75,82

1

2

Palermo

63,91

3

3

Neapel

62,71

2

4

Genua

59,74

4

5

Bratislava

57,46

6

6

Belgrad

56,54

7

7

Aarhus

56,02

5

8

Bologna

53,17

9

9

Verona

52,96

8

10

Minsk

52,41

11

Auch interessant: Kopenhagen: Die lebenswerteste Stadt der Welt lädt Sie ein.

18 überragende Destinationen für den Urlaub in Spanien 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare