1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Serien

Amazon verpflichtet Chris Evans und Dwayne Johnson für Filmproduktion

Erstellt:

Von: Sophie Waldner

Kommentare

Dwayne Johnson
Dwayne Johnson lässt sich für Amazon Studios auf ein größeres Weihnachtsfilm-Projekt ein – neben ihm wird Chris Evans vor der Kamera stehen. © Matt Crossick/PA Wire/dpa

Für eine geplante Action-Comedy hat sich Amazon namhafte Stars ins Boot geholt. Bisher trägt der Film den Namen „Red One“. Was sonst noch bekannt, erfahren Sie hier.

In der Action-Komödie sollen sich unter der Regie von Jake Kasdan die Stars Chris Evans und Dwayne Johnson* gegenüberstehen. Wie das US-Magazin Deadline berichtet, sollen die Produktionen für den Film noch in diesem Jahr starten. Denn bei „Red One“, wie die Komödie derzeit betitelt ist, handelt es sich um eine weltumspannende Action-Abenteuer-Komödie.

Amazon Studios plant Action-Komödie mit Hollywoodstars

Bisher hat Amazon Studios keine weiteren Einzelheiten zu dem geplanten Film veröffentlicht. So ist weder die Handlung noch ein Starttermin bekannt. Deadline berichtet aber, dass die Komödie in vier Quadranten spielt und ein ganz neues Universum innerhalb des Feiertagsgenres erkunden will. Demnach basiert „Red One“ auf einer Originalgeschichte des Produktionsleiters von Seven Bucks Productions, Hiram Garcia – welches Amazon Studios aufgekauft hat. Nun konnte Amazon die Superstars Evans und Johnson für die actionreiche Feiertags-Komödie gewinnen. Schon allein durch die Besetzung könnte der Film ein großer Erfolg werden.

Lesen Sie auch: Wovon wird die „Herr der Ringe“-Serie auf Amazon Prime Video handeln?

Amazon Studios erweitert Streaming-Angebot

Nicht nur mit der starbesetzen Action-Komödie will Amazon Studios seine Zuschauer überzeugen. Im September 2022 wird die neue „Herr der Ringe“-Serie auf Amazon Prime Video veröffentlicht. Die Fans freuen sich schon jetzt auf die erste Staffel. Der neue Trailer dazu wurde erst vor Kurzem auf Twitter veröffentlicht.

Lesen Sie auch: Wovon wird die „Herr der Ringe“-Serie auf Amazon Prime Video handeln?

Kennen Sie übrigens schon die Amazon-Prime-Video-Highlights im Februar? Ob „American Pie“, „Reacher“ oder „Shameless“, auf diese Inhalte können Sie sich freuen. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare