Schlechte Nachrichten

"Hawaii Five-0" abgesetzt - Grund hängt mit Darsteller zusammen

+
Danno Williams (Scott Caan) ohne Steve McGarrett (Alex O#Loughlin)? Über diese Möglichkeit haben die "Hawaii Five-0"-Macher nachgedacht.

"Hawaii Five-0" wird nach der 10. Staffel abgesetzt. Die Serie erfreut sich noch immer großer Beliebtheit, weshalb die Macher ein besonderes Finale planen.

  • Ein Schock für Krimi-Fans: "Hawaii Five-0" wird abgesetzt.
  • Die amerikanische Serie kam auch in Deutschland sehr gut an.
  • Auf die Zuschauer wartet im April ein ganz besonderes Finale.

Zehn Jahre lang konnten die Zuschauer die Sondereinheit Five-0 bei ihren Einsätzen auf Hawaii anfeuern. Dieses Jahr ist allerdings Schluss, denn die 10. Staffel von "Hawaii Five-0" wird auch die letzte sein. Schlechte Einschaltquoten sind dafür nicht der Grund, da die Serie dem amerikanischen Sender CBS nach wie vor viel Geld einbringt und sogar in mehr als 200 Ländern ausgestrahlt wird. Stattdessen hängt die Entscheidung der Macher, die Serie zu beenden, mit einem der Hauptdarsteller zusammen.

Macher von "Hawaii Five-0" planen ganz besonderes Finale

Der Erfolg der Serie dürfte viele überraschen, da es sich bei "Hawaii Five-0" um ein Remake der aus den 60er-Jahren stammenden Produktion "Hawaii Fünf-Null" handelt. Häufig kommen Neuauflagen nicht besonders gut an, doch das Werk der Produzenten Peter M. Lenkov, Alex Kurtzman und Roberto Orci überzeugte und wurde zum Kassenschlager für den Sender CBS.

Dennoch läuft bereits am 3. April das Finale der Serie in den USA. Dafür haben sich die Macher etwas ganz besonderes überlegt: Die letzte Episode umfasst eine Spielfilmlänge von satten zwei Stunden. SAT1 strahlt die 10. Staffel von "Hawaii Five-0" übrigens gerade aus, wobei es noch mehrere Monate dauern könnte, bis der Sender das Finale zeigt. Alternativ bietet auch Prime Video* mehrere neue Folgen für einen Aufpreis an.

Lesen Sie auch: Darsteller verlässt "Grey's Anatomy" - seine finale Folge lässt Schlimmes vermuten.

Deshalb wird die 10. Staffel von "Hawaii Five-0" die letzte sein

Ginge es um die Zuschauerzahlen, würde CBS womöglich noch weitere Staffeln der Serie bestellen. Der Grund für die Absetzung hängt stattdessen aber mit Hauptdarsteller Alex O’Loughlin (Steve McGarrett) zusammen. Dieser leidet seit mehreren Jahren an schweren Rückenproblemen. Bereits vor zwei Jahren kursierten deshalb das Gerücht, dass O’Loughlin plant, die Serie zu verlassen. Laut dem Magazin Deadline entschied er sich aber erst dieses Jahr für einen Ausstieg aus gesundheitlichen Gründen.

Die Macher dachten zudem darüber nach, der zweiten Hauptfigur Danno Williams (Scott Caan) für weitere Staffeln einen neuen Partner an die Seite zu stellen. Letztendlich bevorzugten sie aber doch eine Absetzung der gesamten Serie.

Übrigens: Auch Netflix hat im April 2020 zwei Serien nach nur einer Staffel abgesetzt*.

Mehr erfahren: Highlights im März 2020 - Das sind die besten Serien auf Netflix, Amazon Prime und Sky.

Video: „Hawaii Five-0“: Das wusstet ihr bestimmt noch nicht über die Serie

Passend dazuCoronavirus soll schuld sein - Netflix-Serie wird nach einer Staffel abgesetzt.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare