Serie auf Amazon Prime Video

"Herr der Ringe"-Serie verliert bekannten Schauspieler - wird die Produktion zum Flop?

Will Poulter soll kein Teil mehr der "Herr der Ringe"-Serie von Amazon sein.
+
Will Poulter soll kein Teil mehr der "Herr der Ringe"-Serie von Amazon sein.

Obwohl nicht viel zur kommenden "Herr der Ringe"-Serie auf Amazon Prime bekannt ist, stehen einige Schauspieler bereits fest. Und einer von ihnen ist schon wieder ausgestiegen.

Das ist definitiv kein gutes Omen für die kommende "Herr der Ringe"-Serie: Ein bekannter Schauspieler soll nicht mehr bei der Produktion mitwirken.

Amazon hat sich schon vor einigen Monaten die Rechte an Tolkiens Epos gesichert, um eine eigene Serie zu produzieren. Diese soll inhaltlich der Trilogie von Regisseur Peter Jackson vorangehen und deckt somit Geschichten ab, die filmisch noch nicht erzählt wurden. Fans der Bücher und Filme fiebern der Fantasy-Serie bereits entgegen, doch die schlechten Nachrichten lassen bereits am Erfolg der Produktion zweifeln.

"Herr der Ringe"-Serie: Das ist bislang zur Serie bekannt

Bonuspunkte bei den Fans konnten die Macher schon vor einigen Monaten sammeln, als bekannt wurde, dass die Dreharbeiten in Neuseeland stattfinden. Im selben Land wurden auch die "Herr der Ringe"-Filme gedreht, indirekt kehrt man also an den Heimatort von Frodo und Co. zurück. Zudem kursieren Gerüchte, dass Zuschauer einige liebgewonnene Figuren der Filme und Bücher wiedersehen werden, wie beispielsweise Aragorn. Diese Theorie scheint jedoch unwahrscheinlich zu sein, da die Geschichte der Serie vermutlich 1.000 Jahre nach der Film- und Roman-Handlung spielt.

Lesen Sie auch: "Game of Thrones" - Diese Figur sollte in der 8. Staffel eigentlich überleben.

Ein Schauspieler verlässt die "Herr der Ringe"-Serie

Informationen wurden bislang größtenteils im Dunkeln gehalten. Variety will allerdings schon vor einiger Zeit erfahren haben, welche Schauspieler beteiligt sein sollen. Dazu zählen unter anderem Markella Kavenagh ("Picnic at Hanging Rock"), Joseph Mawle ("Game of Thrones"), Maxim Baldry ("Mr. Bean macht Ferien") und Ema Horvath ("The Mortuary Collection").

Auch interessant: "Game of Thrones" - Offizielle Erklärung zu letzter Szene von Daenerys enttäuscht Fans.

In einer weiteren Rolle sollte außerdem Will Poulter zu sehen sein. Durch seine Beteiligung in der "Maze Runner"-Trilogie sowie in dem interaktiven Netflix-Film "Black Mirror: Bandersnatch" gilt er als bekanntester Darsteller, der bislang im Zusammenhang mit der "Herr der Ringe"-Serie genannt wurde. Laut Informationen von Variety soll er das Projekt aufgrund von terminlichen Schwierigkeiten aber bereits wieder verlassen haben.

Es bleibt abzuwarten, welche Darsteller noch mit von der Partie sein werden und ob die Serie mit weitestgehend unbekannten Schauspielern Erfolg hat.

Erfahren Sie mehr: "Game of Thrones" - HBO-Boss erteilt Fans eine Abfuhr - so erklärt er sich die Kritik.

Video: Schauspieler, die berühmte Rollen abgelehnt haben

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare