Hoffnung für "Stranger Things"-Fans

"Stranger Things": Kehren diese beiden beliebten Figuren in der 4. Staffel zurück?

+
Welche "Stranger Things"-Figuren tauchen in der 4. Staffel auf?

Es dauert noch, bis die 4. Staffel von "Stranger Things" auf Netflix erscheint, doch schon jetzt kursieren Theorien zu den Figuren im Internet.

Die 3. Staffel von "Stranger Things" nahm ein tragisches Ende, welches aber auch Hoffnung auf das Überleben einer wichtigen Figur machte. Doch zunächst stand die Frage im Raum, ob eine 4. Staffel der Serie überhaupt erscheinen wird. Und ja, eine Fortsetzung kommt - was bereits vor mehreren Wochen ein von Netflix veröffentlichter Teaser bestätigte. Der Clip soll zudem Hinweise auf die Rückkehr eines Hauptcharakters geben. Auf Twitter hingegen fanden aufmerksame Fans ein Indiz dafür, dass eine zweite Figur in der 4. Staffel auftauchen wird.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 3. und 4. Staffel von "Stranger Things"+++

Seltsames Licht im Clip: Hat diese "Stranger Things"-Figur doch überlebt?

Bereits vor mehreren Wochen hat Netflix einen Teaser zur 4. Staffel von "Stranger Things" vorgestellt. Abgesehen von der Information, dass sich die Handlung wohl nicht mehr nur in der Stadt Hawkins abspielen wird, scheint der Clip nicht sehr ergiebig zu sein. Doch manche Zuschauer haben ganz genau hingesehen und meinen, einen Hinweis entdeckt zu haben, der auf das Überleben von Hopper (David Harbour) verweist.

Zur Erinnerung: Am Ende der 3. Staffel schien es so, als sei der Polizist bei einer Explosion ums Leben gekommen. Gegen diese Vermutung spricht laut Moviepilot allerdings, dass keine Leichenteile gefunden wurden. Zudem beinhaltet die letzte Folge der 3. Staffel eine Szene, in der Aufseher eines russischen Gefängnisses von einem amerikanischen Insassen sprechen. Handelt es sich hierbei um Hopper?

Im besagten Teaser erspähten einige Zuschauer ein Licht im tiefen Wald, das einige Zeit flackert und schließlich erlischt. Fans gehen davon aus, dass das Licht aus der Waldresidenz von Hopper kommt, die in der 2. Staffel eine Rolle spielte. Deutet es vielleicht auf sein Überleben hin?

Video: "Stranger Things"-Star produziert Netflix-Film

Lesen Sie auch: "Stranger Things"-Darstellerin produziert eigenes Netflix-Drama.

Eine zweite Figur kehrt möglicherweise zurück

Da sich die 4. Staffel möglicherweise gar nicht in Hawkins abspielt, stellt sich zwangsläufig die Frage, ob die Zuschauer einzelne Figuren, die in der Stadt bleiben, überhaupt zu Gesicht bekommen. Ein Beispiel hierfür ist Robin Buckley (Maya Hawke), die seit der 3. Staffel mit von der Partie ist und durchaus gut bei den Fans ankommt.

Auch interessant: 4. Staffel "Stranger Things": Jetzt packen die Macher erste spannende Details aus.

Ein bereits gelöschter Tweet eines offiziellen "Stranger Things"-Accounts auf Twitter enthüllte mehr oder weniger Robins Rückkehr. Wie die Website Bloody Disgusting berichtete, stellte ein User den Drehbuchautoren Ende November die Frage, was deren Lieblingszitat von Buckley sei. Diese schickten auch prompt eine Antwort mit der Aussage, dass das beste Zitat erst in der 4. Staffel vorkommt.

Übrigens: Ein Startdatum zur 4. Season von "Stranger Thing" ist bislang noch nicht bekannt. Vermutlich erscheinen neue Folgen allerdings erst im Jahr 2021.

Erfahren Sie mehr: Ärger wegen "Stranger Things": Netflix macht jetzt drastischen Schritt.

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare