1. SauerlandKurier
  2. Leben
  3. Wohnen

Herbst-Deko 2022: Drei Trends, die Ihr Zuhause in eine kuschelige Oase verwandeln

Erstellt:

Von: Andrea Stettner

Kommentare

Der Herbst ist da! Mit den passenden Deko-Ideen und Accessoires wird es im eigenen Zuhause jetzt richtig gemütlich. Wir zeigen die aktuellen Trends 2022.

Wenn es draußen langsam kälter wird und die Tage im Nebel beginnen, soll es wenigstens Zuhause so richtig kuschelig sein. Die passende Herbst-Deko verschönert selbst triste Regentage. Die angesagten Deko-Trends auf Instagram, Pinterest & Co. setzen 2022 vor allem auf Natürlichkeit. Damit sind jedoch nicht nur Kürbisse gemeint. Ob getrocknete Blumen, Möbel aus Naturmaterialien oder warme Farben bei den Accessoires – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Trockenblumen gehören zu den Deko-Trends im Herbst 2022.
Trockenblumen gehören zu den Deko-Trends im Herbst 2022. © Ezequiel Sambresqui/Imago

1. Natürliche Materialien aus Rattan, Wiener Geflecht oder Seegras

Auch im Herbst 2022 lieben wir natürliche Materialien. Kein Wunder, schließlich verbreiten sie in jedem Raum eine gemütliche Stimmung. Setzen Sie bei Dekoration, Lampen oder Möbel etwa auf Rattan, Wiener Geflecht, Bambus oder Seegras. Ein paar Körbe aus Naturmaterialien an der richtigen Stelle platziert, schaffen gleich einen heimeligen Look.

2. Trockenblumen und getrocknete Gräser

Trockenblumen oder getrocknete Gräser wie das beliebte Pampasgras gehören schon lange zu den Deko-Trends. In der kühlen Jahreszeit sorgen sie aber erst recht für herbstliche Stimmung und bringen die Schönheit der Natur in die eigenen vier Wände. Wer gerne bastelt, kann mit Kastanien, getrockneten Blättern, Moosen und Zweigen eine herbstliche Tischdekoration gestalten.

2. Accessoires in Terrakotta und Braun

Passend zu Rattan, Seegras & Co. sorgen im Herbst 2022 die angesagten Trendfarben für Gemütlichkeit: Braun, Beige und Terrakotta. Doch es müssen nicht gleich neue Möbel sein. Wie wäre es mit ein paar frischen Accessoires? Ob als Kissen-Bezug, Bettwäsche oder eine neue Kuscheldecke: diese Farben strahlen jede Menge Wärme aus. Dazu ein paar Kerzen oder eine hübsche Lichterkette – da wird es selbst Frostbeulen schnell warm ums Herz.

Sie sammeln im Herbst gerne Kastanien für Ihre herbstliche Deko? Wenn Sie genügend übrig haben, lässt sich aus Kastanien auch ein natürliches Waschmittel herstellen.

Auch interessant

Kommentare