Besondere Blickfänge

3 Pflanzen im August: Deswegen dürfen folgende Exemplare in Ihrem Garten nicht fehlen

Zu sehen ist ein Gartenholzzaun, über den eine Gießkanne gestülpt ist. Daneben wachsen rosafarbene Bartnelken (Symbolbild).
+
Bartnelken bringen im August Farbe in den Garten (Symbolbild).

Im August erstrahlt der Garten und Gartenfans genießen viele Stunden in ihrer geliebten Oase. Drei Pflanzen fallen dabei im August besonders ins Auge.

München – Der Garten im August ist besonders arbeitsintensiv, aber wartet auch mit großer Belohnung auf. Denn wenn im Sonnenlicht und leichtem, angenehmen Wind die Blumen ihre Köpfe von links nach rechts wiegen, schwillt so manches Gartenherz vor Stolz. Denn die intensive Pflege der Zier- und Nutzpflanzen zahlt sich in den meisten Fällen aus. Drei Pflanzen verschönern den Garten dabei im August besonders.
Die drei schönsten Blumen im August listet 24garten.de auf.*

Eine der drei August-Blumen ist die Prachtkerze. Schon der Name verrät, dass die Prachtkerze große Geschütze in Sachen Blüten ausfahren kann. Auch mit dem Namen Präriekerze versehen, verschönert diese Pflanze den ganzen Sommer über das Beet mit ihren prächtigen Blüten. Dabei öffnet sich jede einzelne Blüte nur für jeweils einen Tag. Die Pflanze muss also beständig Nachschub produzieren. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare