55-Jähriger kracht mit Auto in Scheune und stirbt

+

Salzkotten - Ein 55-Jähriger ist mit seinem Auto in Salzkotten bei Paderborn frontal gegen eine Scheuenwand gefahren und ums Leben gekommen.

Der Mann sei am Sonntagmorgen in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und in das Gebäude gekracht, teilte die Polizei mit. 

Der Wagen wurde durch den heftigen Aufprall eingedrückt und fing Feuer. 

Der 55-Jährige starb demnach in seinem Auto. Die Unfallursache war zunächst unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.