1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Schwerer Unfall auf A2: Kia mit fünf Personen überschlägt sich

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Auf der Autobahn A2 hat sich in Höhe der Anschlussstelle Bönen ein Wagen überschlagen.
Auf der Autobahn A2 hat sich in Höhe der Anschlussstelle Bönen ein Wagen überschlagen. © Axel Ruch/VN24.nrw

Schwerer Unfall auf der A2 zwischen Hamm und Bönen am Samstagmorgen: Ein Wagen mit fünf Personen überschlägt sich. Die Autobahn war kurzzeitig gesperrt.

Bönen - Auf der A2 ist es am Samstagmorgen zwischen Bönen und Hamm zu einem schweren Unfall gekommen. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Oberhausen kurzzeitig in Höhe der Anschlussstelle Bönen gesperrt werden.

AutobahnA2
Länge473 km
Gebaut5. April 1936

Schwerer Unfall auf A2: Kia mit fünf Personen überschlägt sich

Nach ersten Angaben der Polizei hat sich ein Kia mit ukrainischem Kennzeichen gegen 7.57 Uhr überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. In dem Fahrzeug befanden sich fünf Personen. Keiner von ihnen ist bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Ursache für den Unfall war ersten Vermutungen zufolge ein Reifenplatzer des Wagens, wie die Polizei auf Nachfrage von wa.de erläuterte.

Die Autobahn war in diesem Bereich für rund eine halbe Stunde gesperrt, der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Bönen abgeleitet. Daraufhin war die Autobahn jedoch wieder einspurig befahrbar. Es bildete sich jedoch ein kleiner Stau. Aus Hamm und Kamen waren insgesamt vier Rettungswagen und ein Notarzt zur Einsatzstelle geeilt.

Einige Tage zuvor hatte ein Fahrer auf der A2 die Gewalt über sein Lkw verloren - weil er sich laut eigenen Angaben heißen Kaffee über die Hand schüttete. Die Folgen waren fatal.

Auch interessant

Kommentare