1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Schnee auf der A45: Mercedes rutscht in Leitplanke - Verkehrsprobleme nach Unfällen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Schneefall sorgte am Freitagabend auf der A45 für Verkehrsprobleme. Bei einem Unfall bei Drolshagen rutschte ein Mercedes in eine Leitplanke.

Drolshagen (NRW) - Schneefall und Glätte sorgen am Freitagabend auf der A45 für Verkehrsprobleme. Bei einem Unfall auf der Autobahn zwischen Drolshagen und Meinerzhagen wurden mehrere Fahrzeuge erheblich beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

AutobahnA45
Länge257 km
BundesländerNRW, Hessen, Bayern

A45: Unfall bei Drolshagen - Mercedes rutscht bei Schneeglätte in Leitplanke

Laut Aussage der Polizei war ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer aus Stuttgart auf der A45 in Richtung Dortmund unterwegs, als er aufgrund von Schneeglätte auf der Talbrücke Bleche bei Drolshagen im Kreis Olpe (NRW) bei einem Fahrstreifenwechsel ins Rutschen geriet und in die Mittelleitplanke prallte. Von dort schleuderte das Auto zurück über die Fahrbahn und krachte in die rechte Schutzplanke. Der Wagen kam schließlich quer zur Fahrbahn auf dem Seitenstreifen sowie dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand.

Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer konnte nach eigenen Angaben dem Mercedes nicht mehr ausweichen und prallte mit der rechten Seite seines Lastwagens gegen das Heck des Pkw. Durch scharfkantige Metallteile wurden bei der Kollision drei Hinterreifen des Aufliegers aufgeschlitzt.

Der Mercedes wurde bei dem Unfall auf der A45 bei Drolshagen so stark beschädigt, dass er von einem Abschleppunternehmen geborgen werden musste. Ein weiterer Mazda wurde ebenfalls leicht beschädigt. Die Autobahnpolizei geleitete das Lkw-Gespann mit langsamer Geschwindigkeit auf den nächstgelegenen Rastplatz, wo die kaputten Reifen gewechselt werden mussten.

Bei einem Unfall auf der A45 bei Drolshagen (NRW) rutschte ein Mercedes in die Leitplanke.
Bei einem Unfall auf der A45 bei Drolshagen (NRW) rutschte ein Mercedes in die Leitplanke. © Kai Osthoff

A45: Unfall bei Drolshagen - Schnee sorgt für Verkehrsprobleme

Der Rettungsdienst des Kreises Olpe, der gegen 20 Uhr zu der Unfallstelle auf der A45 alarmiert worden war, konnte ohne Patiententransport den Einsatz abschließen. Wegen der Witterungsbedingungen verständigte die Autobahnpolizei auch die Autobahnmeisterei.

Nach dem Unfall auf der A45 bei Drolshagen (NRW) mussten die zerstörten Reifen des Lkw auf einem Rastplatz gewechselt werden.
Nach dem Unfall auf der A45 bei Drolshagen (NRW) mussten die zerstörten Reifen des Lkw auf einem Rastplatz gewechselt werden. © Kai Osthoff

Auf der Strecke zwischen Drolshagen und Lüdenscheid-Süd sorgt der Schneefall, der in der Woche bereits angekündigt worden war, vielerorts für eine glatte Fahrbahn auf der A45. An manchen Stellen liegt bereits eine mehrere Zentimeter dicke Schneedecke. Der Verkehr rollt in beiden Richtungen zum Teil nur langsam, laut Verkehr.NRW kam es zu Unfällen.

Auch interessant

Kommentare