Fahrer verletzt

Schwerer Unfall auf der A46: Auto fährt in Absperrung der Autobahnmeisterei - Sperrung aufgehoben

Die A46 war nach einem Unfall am Montag zwischen Bestwig und Olsberg gesperrt. Ein Auto fuhr gegen eine Absperrung der Autobahnmeisterei.
+
Die A46 war nach einem Unfall am Montag zwischen Bestwig und Olsberg gesperrt. Ein Auto fuhr gegen eine Absperrung der Autobahnmeisterei.

Die A46 war am Montagmorgen nach einem Unfall zwischen Bestwig und Olsberg voll gesperrt. Dort war ein Auto in ein sogenanntes „Scheunentor“ gefahren. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben.

Update, 10 Uhr: Die Sperrung auf der A46 zwischen Bestwig und Olsberg ist aufgehoben. Das erklärte eine Sprecherin der Polizei in Dortmund auf Nachfrage. Gegen 6.45 Uhr war auf der Autobahn in Richtung Brilon ein Auto in eine Absperrung der Autobahnmeisterei gekracht, woraufhin die A46 voll gesperrt wurde. Die genaue Unfallstelle lag im Bereich der Talbrücke Nuttlar.

Die Feuerwehr, die mit den Einheiten aus Eversberg, Velmede-Bestwig und Nuttlar, zur Unfallstelle anrückte, befreite den eingeklemmten Fahrer aus seinem Wagen. Der Mann wurde bei dem Unfall auf der A46 verletzt - wie schwer ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Nachdem die Rettungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, konnte die A46 nach einer knappen Stunde wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Unfall auf der A46 bei Bestwig: Auto kracht in Absperrung - ein Verletzter

Erstmeldung von 7.53 Uhr: Bestwig/Olsberg - Auf der A46 staut es sich derzeit in Fahrtrichtung Brilon zwischen Bestwig und Olsberg. Die Polizei hat die Autobahn nach einem Unfall voll gesperrt.

Wie die Polizei Dortmund mitteilte, ist ein Auto in ein sogenanntes „Scheunentor“ der Autobahnmeisterei gefahren. Dabei handelt es sich um eine kurzfristige Fahrbahnabsperrung.

Ersten Informationen nach gibt eine verletzte Person. Näheres ist noch nicht bekannt. Die Bergungsarbeiten laufen.

Vor wenigen Wochen hatte es einen tragischen Unfall auf der A46 gegeben: Ein 24-Jähriger war nach einem Unfall aus seinem Wagen ausgestiegen und von einem Auto erfasst worden. Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare