Archiv – Nordrhein-Westfalen

NRW will Streifenpolizisten auf Einsatz gegen Terroristen trainieren

NRW will Streifenpolizisten auf Einsatz gegen Terroristen trainieren

Düsseldorf - Streifenpolizisten sollen in Nordrhein-Westfalen auf den Einsatz gegen Terroristen vorbereitet werden. "Sie sind die Ersten, die nach einem möglichen Anschlag einschreiten müssen. Warten auf das Eintreffen der Spezialeinheiten ist keine …
NRW will Streifenpolizisten auf Einsatz gegen Terroristen trainieren
Tarifabschluss bedeutet für NRW-Städte Milliardenausgaben

Tarifabschluss bedeutet für NRW-Städte Milliardenausgaben

Köln - Die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst wird nach Ansicht des Städtetags NRW viele haushaltsschwache Kommunen im Land "erheblich belasten". Das erklärte der stellvertretende Geschäftsführer des Städtetages, Helmut Dedy, am Samstag.
Tarifabschluss bedeutet für NRW-Städte Milliardenausgaben
Frau tot nach Martyrium in Höxter: Ermittler prüfen Hinweise auf weitere Fälle

Frau tot nach Martyrium in Höxter: Ermittler prüfen Hinweise auf weitere Fälle

Höxter - Mit einer Kontaktanzeige soll eine Frau in Höxter in eine Falle gelockt und misshandelt worden sein - bis sie starb. Der schockierende Fall beschäftigt die Ermittler. Wurde anderen Frauen Ähnliches angetan?
Frau tot nach Martyrium in Höxter: Ermittler prüfen Hinweise auf weitere Fälle

19-jähriger Beifahrer stirbt bei tragischem Autounfall in Münster

Münster - Tragischer Verkehrsunfall in Münster endet für 19-jährigen Beifahrer tödlich: Weil der 18-jährige Fahrer der Mercedes A-Klasse laut ersten Polizeierkenntnissen die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, musste der andere junge Mann in …
19-jähriger Beifahrer stirbt bei tragischem Autounfall in Münster

Kopfschuss in Kneipe: Angeklagter verurteilt

Köln - Es ist nach Mitternacht, die Kneipe ist fast schon geschlossen, als in einer Gaststätte in Köln-Mülheim drei Schüsse fallen. Abgefeuert hat sie ein 54-Jähriger - und er tötet einen Anderen. Nun steht das Urteil fest.
Kopfschuss in Kneipe: Angeklagter verurteilt

Frau stirbt nach wochenlanger Gefangenschaft in Höxter

[Update 16.50 Uhr] Höxter - Eine 41 Jahre alte Frau aus Niedersachsen ist im ostwestfälischen Höxter wochenlang auf einem Gehöft gefangen gehalten worden und schließlich gestorben.
Frau stirbt nach wochenlanger Gefangenschaft in Höxter

"Gläubigern schweren Schaden zugefügt:" Millionen-Klage gegen Dr. Karin Kettler

Werl/Ense - Ein Rechtsanwalt verklagt Dr. Karin Kettler auf Schadensersatz in Höhe von 11,6 Millionen Euro, weil sie Gläubigern bei der Insolvenz eines Tochterunternehmens schweren Schaden zugefügt haben soll. In einer zweiten Klage droht auch dem …
"Gläubigern schweren Schaden zugefügt:" Millionen-Klage gegen Dr. Karin Kettler

Wirtschaftsexperten prognostizieren alarmierende Entwicklung für NRW

Düsseldorf - Die bundesweit schlechteste Konjunktur ist laut Analyse von Wirtschaftsexperten kein Ausreißer in Nordrhein-Westfalen.
Wirtschaftsexperten prognostizieren alarmierende Entwicklung für NRW

Tödliche Eifersucht bringt Mann aus Bottrop ins Gefängnis

Essen - Nach einer tödlichen Eifersuchtstat ist ein Journalist aus Bottrop zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden.
Tödliche Eifersucht bringt Mann aus Bottrop ins Gefängnis

Früherer SS-Mann bricht das Schweigen

Detmold - Stumm, meist unbeweglich hat der frühere Auschwitz-Wachmann seinen Gerichtsprozess verfolgt. Der 94-Jährige ist der 170 000-fachen Mordbeihilfe in dem Vernichtungslager angeklagt. Erstmals äußert er sich nun zu der Zeit, die er sein Leben …
Früherer SS-Mann bricht das Schweigen

30 Millionen Euro für Integration von Flüchtlingen an Hochschulen in NRW

Düsseldorf - Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Integration von Flüchtlingen an Hochschulen künftig mit 30 Millionen Euro pro Jahr.
30 Millionen Euro für Integration von Flüchtlingen an Hochschulen in NRW

Schnelle Asylverfahren erhöhen Ausreisequote in NRW

Düsseldorf - Die fünf neuen Ankunftszentren in Nordrhein-Westfalen haben besonders aussichtsreiche und besonders aussichtslose Asylverfahren erheblich beschleunigt.
Schnelle Asylverfahren erhöhen Ausreisequote in NRW

Zahl minderjähriger Salafisten in NRW hat sich verdoppelt

Düsseldorf - In Nordrhein-Westfalen hat sich die Zahl minderjähriger Salafisten nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt. 
Zahl minderjähriger Salafisten in NRW hat sich verdoppelt

Mögliche Geldautomaten-Knacker in Leverkusen verhaftet

Leverkusen/Bonn - Nach dreimonatigen Ermittlungen der Polizei Bonn in Abstimmung mit dem Landeskriminalamt NRW und der Staatsanwaltschaft Bonn haben Spezialkräfte der Polizei NRW bereits am Montag in Leverkusen zwei mutmaßliche …
Mögliche Geldautomaten-Knacker in Leverkusen verhaftet

Erste Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie gestartet

Frankfurt/Berlin/Köln - In der Metall- und Elektroindustrie haben in der Nacht zum Freitag bundesweit Warnstreiks begonnen. In mehreren Hundert Betrieben wollten Beschäftigte im Verlauf des Tages nach Angaben der IG Metall die Arbeit vorübergehend …
Erste Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie gestartet

Unfall in Plettenberg: Mann lebensgefährlich verletzt 

Plettenberg - Ein 54-jähriger Mann hat sich am Donnerstagmittag in Plettenberg bei einem Sturz von einer Maschine lebensgefährlich verletzt. Er musste nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, wie die Feuerwehr …
Unfall in Plettenberg: Mann lebensgefährlich verletzt 

Städteregion Aachen will vorsorglich Jod-Tabletten verteilen

Aachen - Nach der Ankündigung Belgiens, im nächsten Jahr vorsorglich Jod-Tabletten zum Schutz vor radioaktiver Strahlung an die gesamte Bevölkerung auszuteilen, wird auch für die Region Aachen diese Maßnahme gefordert.
Städteregion Aachen will vorsorglich Jod-Tabletten verteilen

Gericht: Polizist aus NRW muss Potenzmittel selbst bezahlen

Leipzig/Düsseldorf - Ein Polizist kann vom Staat keine Kostenerstattung für ein Potenzmittel verlangen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Ein Kriminalhauptkommissar aus Nordrhein-Westfalen hatte beim Land 323,89 Euro …
Gericht: Polizist aus NRW muss Potenzmittel selbst bezahlen

Mutmaßliche Bombenleger von Essen sind IS-Sympathisanten

Düsseldorf - Die beiden mutmaßlichen Bombenleger von Essen haben mit der Terrormiliz Islamischer Staat sympathisiert. Das hat das NRW-Innenministerium dem Landtag mitgeteilt.
Mutmaßliche Bombenleger von Essen sind IS-Sympathisanten

"Phänomen" Automatensprengungen: Bereits 41 Tatorte in diesem Jahr

Düsseldorf - Sie kommen nachts und sprengen bevorzugt an abgelegenen Orten. Wenige Minuten später rasen die Täter mit quietschenden Reifen davon - ehe Polizisten oder Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten überhaupt vor Ort sein können. Die …
"Phänomen" Automatensprengungen: Bereits 41 Tatorte in diesem Jahr