Archiv – Nordrhein-Westfalen

Verpuffung im Gefängnis: 18-Jähriger schwer verletzt

Verpuffung im Gefängnis: 18-Jähriger schwer verletzt

Herford - Ein 18 Jahre alter Gefangener hat sich bei einer Verpuffung in der Haftanstalt in Herford schwere Verletzungen im Gesicht zugezogen.
Verpuffung im Gefängnis: 18-Jähriger schwer verletzt
Rentner lag mehr als zwei Jahre tot in seiner Wohnung

Rentner lag mehr als zwei Jahre tot in seiner Wohnung

Duisburg - Mehr als zwei Jahre hat ein Rentner tot in seiner Wohnung in Duisburg gelegen und niemand hat es gemerkt.
Rentner lag mehr als zwei Jahre tot in seiner Wohnung
Es wird weiß: Schneefall in der Nacht zum Freitag erwartet

Es wird weiß: Schneefall in der Nacht zum Freitag erwartet

Essen - Nach mehreren relativ warmen Tagen muss in der Nacht auf Freitag bis in die Tieflagen von NRW hinein wieder mit Schneefall gerechnet werden. Das teilte der Deutsche Wetterdienst in Essen am Mittwoch mit.
Es wird weiß: Schneefall in der Nacht zum Freitag erwartet

Flugschüler (54) aus Bergkamen stirbt bei Absturz in Spanien

Freiburg/Unna - Ein 54 Jahre alter Mann aus Bergkamen im Kreis Unna ist bei einem Flugzeugabsturz in Spanien am Montagabend nahe der Ortschaft Villamartín in der Provinz Cádiz ums Leben gekommen. Die Unglücksursache ist noch unklar.
Flugschüler (54) aus Bergkamen stirbt bei Absturz in Spanien

Busfahrer übersieht Stauende in Baustelle: Unfall auf der A1 

[Update 12.57 Uhr] Münster - Die Autobahn 1 Richtung Osnabrück ist zwischen Münster-Nord und Greven ist wieder befahrbar. Hier hatte nach Angaben der Polizei Münster ein Busfahrer (44) aus Stadtlohn in der Baustelle ein Stauende zu spät erkannt und …
Busfahrer übersieht Stauende in Baustelle: Unfall auf der A1 

Polizeiwachen von "Wildpinkler" und Läusen "heimgesucht"

Bielefeld/Wuppertal - Mit ungebetenen "Gästen" mussten sich Polizeibeamte in Bielefeld und Wuppertal herumschlagen. In Bielefeld trieb ein "Wildpinkler" vor der Wache sein Unwesen, in Wuppertal sorgten Läuse gar für die Schließung …
Polizeiwachen von "Wildpinkler" und Läusen "heimgesucht"

Vermisster Oberhausener trieb 114 Kilometer tot im Rhein

Düsseldorf/Nijmegen - Knapp zwei Monate nach dem Verschwinden eines 35-Jährigen in Düsseldorf ist die Leiche des Mannes 114 Kilometer entfernt im niederländischen Nijmegen gefunden worden.
Vermisster Oberhausener trieb 114 Kilometer tot im Rhein

Studie: Lehrermangel an Grundschulen nimmt bis 2025 dramatisch zu

Gütersloh - Der Lehrermangel an den Grundschulen in Deutschland spitzt sich nach einer Studie in den nächsten Jahren dramatisch zu. Nach Zahlen, die die Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh vorstellt, fehlen bis ins Jahr 2025 rund 35.000 Lehrer für die …
Studie: Lehrermangel an Grundschulen nimmt bis 2025 dramatisch zu

Kein TÜV, kein Führerschein - Bagger muss stehen bleiben 

Brilon - Nach einer Verkehrskontrolle am Montagmorgen musste ein Bagger in Brilon-Lederke abgestellt werden und stehen bleiben.
Kein TÜV, kein Führerschein - Bagger muss stehen bleiben 

Störung im Bahnverkehr zwischen Düsseldorf und Duisburg

Düsseldorf - Zwischen Düsseldorf und Duisburg sind am Mittwochmorgen wegen einer Weichenstörung zeitweise mehrere Züge im Fern- und Nahverkehr ausgefallen. Tausende Fahrgäste waren betroffen, wie ein Sprecher der Bahn mitteilte.
Störung im Bahnverkehr zwischen Düsseldorf und Duisburg

Nach Razzia gegen Schwarzarbeit - Bauverband für mehr Ermittler

Krefeld/Osnabrück - Nach der Razzia gegen Schwarzarbeit in der Bauwirtschaft in Nordrhein-Westfalen spricht sich der Branchenverband für mehr Ermittler aus.
Nach Razzia gegen Schwarzarbeit - Bauverband für mehr Ermittler

Maskierter mit Messer überfällt Netto-Markt in Beckum 

Beckum - Ein bislang unbekannter männlicher Täter betrat am Dienstag gegen 20.40 Uhr den Netto-Markt in Neubeckum an der Breslauer Straße und forderte unter Vorhalt eines Klappmessers von der Kassiererin die Herausgabe von Bargeld.
Maskierter mit Messer überfällt Netto-Markt in Beckum 

Ehemaliger Soldat erwürgt Ex-Freundin: Über 13 Jahre Haft

Münster - Ein ehemaliger Bundeswehrsoldat aus Wadersloh im Münsterland ist wegen Totschlags und versuchten Mordes zu 13 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.
Ehemaliger Soldat erwürgt Ex-Freundin: Über 13 Jahre Haft

Überschlagen: Mutter (25) mit vier Monate alten Zwillingen im Auto

Köln - Eine Mutter und ihre zwei Säuglinge haben sich in Köln mit ihrem Auto überschlagen, nachdem die 25-Jährige die Kontrolle über ihr Auto verloren hatte und gegen einen Laternenmast geprallt war.
Überschlagen: Mutter (25) mit vier Monate alten Zwillingen im Auto

Schweres Diebesgut: 100-Kilo-Badewanne gestohlen

Münster - Schwer zu schleppen hatten Diebe bei einem Einbruch in Münster. Laut Mitteilung der Polizei von Dienstag brachen bislang Unbekannte in einen Sanitär-Fachbetrieb ein.
Schweres Diebesgut: 100-Kilo-Badewanne gestohlen

Großrazzia in NRW: "Großer Schlag gegen die Schwarzarbeit gelungen"

[Update 14.34 Uhr] Krefeld/Bonn - Spezialeinheiten von Zoll und Polizei sind am Dienstagmorgen landesweit gegen organisierte Schwarzarbeit im Baugewerbe vorgegangen. Wie ein Sprecher des zuständigen Hauptzollamts Krefelds sagte, gab es Zugriffe in …
Großrazzia in NRW: "Großer Schlag gegen die Schwarzarbeit gelungen"

NRW-Polizei testet Kompaktvans als Streifenwagen

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen setzt möglicherweise schon im nächsten Jahr Kompaktvans als Streifenwagen ein, weil Polizisten über Platzmangel im Auto geklagt hatten.
NRW-Polizei testet Kompaktvans als Streifenwagen

EW-Studie: Lehrern arbeiten zu viel

Westfalen- Lehrer in Deutschland arbeiten nach einer Studie im Auftrag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) im Schnitt länger als vergleichbare Beschäftigte im öffentlichen Dienst.
EW-Studie: Lehrern arbeiten zu viel

Leben gerettet: Rentner aus Münster bedankt sich bei Polizisten

Münster - Konrad Schmidt bedankte sich am Dienstag bei den Polizisten, die am 10. November 2017 seine Notlage sofort richtig erkannten und ihm so das Leben retteten.
Leben gerettet: Rentner aus Münster bedankt sich bei Polizisten

DAK: Mehr Krankmeldungen 2017 - Viele Fehltage wegen Rückenproblemen

Düsseldorf - Die Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen haben sich 2017 häufiger krank gemeldet. Der Krankenstand sei von 3,9 auf 4,1 Prozent gestiegen, berichtete die Krankenkasse DAK-Gesundheit in Düsseldorf über eine Auswertung.
DAK: Mehr Krankmeldungen 2017 - Viele Fehltage wegen Rückenproblemen