1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Motorrad gerät bei Unfall unter Wohnwagen - verletzter Fahrer flüchtet auf anderem Roller

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Ein Motorrad ist bei einem Unfall im Sauerland unter einen Wohnwagen geraten. Der verletzte Fahrer flüchtete auf dem Roller seines Begleiters.

Arnsberg - Dass bei diesem Unfall viel Schlimmeres hätte passieren können, interessierte ihn offenbar wenig: Nachdem sein Motorrad nach einem Sturz in den Gegenverkehr gerutscht und unter einen Wohnwagen geraten war, stieg ein 15-Jähriger bei Arnsberg-Retringen kurzerhand auf den Roller seines Begleiters - und beide fuhren davon. Später stellte sich heraus, dass die Jugendlichen aus mehreren Gründen nicht auf ihren Zweirädern hätten sitzen dürfen.

Arnsberg: Motorrad bei Unfall gerät unter Wohnwagen - Fahrer flüchtet auf anderem Roller

Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 15.15 Uhr auf der L682. Dort war kurz vor der Ortschaft Retringen ein 15-Jähriger aus Balve mit seinem Kleinkraftrad in einer Kurve gestürzt. Das Motorrad rutschte daraufhin in den Gegenverkehr und geriet unter einen entgegenkommenden Wohnwagen, der das Zweirad mehrere Meter mitschleifte.

Der junge Fahrer, der sich bei dem Unfall laut Polizei leicht verletzt hatte, stieg danach auf den Motorroller eines gleichaltrigen Freundes und beide machten sich unerlaubt aus dem Staub. Doch ihre Unfallflucht hatten die beiden Jugendlichen nicht ganz zu Ende gedacht: Anhand des Motorrades, dass sie an der Unfallstelle zurückgelassen hatten, konnten Polizisten den Fahrer schnell ermitteln.

Arnsberg: Motorradfahrer flüchtet nach Unfall - Polizei findet Grund heraus

Danach wurde auch klar, warum der 15-Jährige offenbar geflüchtet war: Es stellte sich heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand. Zudem haben er selbst und sein Begleiter keinen Führerschein. Der Unfallfahrer musste eine Blutprobe abgeben. Die Polizei leitete gegen beide Jugendlichen Ermittlungsverfahren ein.

Bei einem anderen Unfall im Sauerland wurde ein 16-jähriger Rollerfahrer verletzt. Der Jugendliche kollidierte beim Abbiegen mit einem Auto.

Auch interessant

Kommentare