Brückenprüfungen und Beseitigung von Fahrbahnschäden

A45: An dieser Stelle wird es für Autofahrer sehr eng

+
Brückenprüfungen von Straßen.NRW führen am Sonntag zu Einschränkungen auf der A45.

Im Bereich Siegen wird die Sauerlandlinie in den nächsten Tagen wiederholt zum Nadelöhr. Was das für die Autofahrer bedeutet.

  • Die A45 wird am Wochenende für mehrere Stunden gesperrt.
  • Der Grund sind Brückenprüfungen und Fahrbahnschäden
  • Ab Sonntagnachmittag soll es keine Behinderungen mehr geben.

Siegen - Brückenprüfungen und die Beseitigung von Fahrbahnschäden sorgen für ein weiteres Nadelöhr auf der Autobahn A45. Was vom Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW) wann wo gemacht wird, fassen wir hier zusammen.

A45: Bauarbeiten in der Nacht zu Nikolaus

Von Donnerstagabend um 21 Uhr bis Freitagmorgen um 5 Uhr gibt es nach Angaben der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm Verkehrsbehinderungen im Bereich der Anschlussstelle Siegen-Süd.

Der Grund: In der Anschlussstelle Siegen-Süd wird die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A45 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. 

"Eine Umleitung über die A45-Anschlussstelle Wilnsdorf wird eingerichtet. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 40.000 Euro aus Bundesmitteln", so Straßen.NRW.

A45: Brückenprüfungen am Sonntag

Am Sonntag (8. Dezember) gibt es dann Engpässe in beiden Richtungen zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf.

Die A45 wird nach Angaben von Straßen.NRW von 7 bis 17 Uhr zwischen der Anschlussstelle Siegen-Süd und Wilnsdorf in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar sein, weil die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen dann die Talbrücken Rälsbach und Rinsdorf prüft.

A45: Immer wieder Unfälle

Wer über die Sauerlandlinie fährt, muss aktuell immer wieder mit Stau rechnen. Oft sind Unfälle der Grund für Verzögerungen auf der A45. Zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid-Süd überschlug sich auf der A45 ein Mercedes-Van - die Feuerwehrleute setzten auf der Suche nach weiteren Insassen sogar eine Spezialkamera ein.

Zwischen Wilnsdorf und Haiger/Burbach ist ein Auto ausgebrannt. Der Anblick des Auto-Gerippes war heftig. Beim ersten Glatteis dieses Winters krachte es auf einer A45-Talbrücke Sichter: Fast 20 Autos waren beteiligt. Es gab mehrere Verletzte, darunter auch schwere.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare