Kälteeinbruch und Regenwetter in NRW vorhergesagt

Ausgerechnet am Feiertag: Schauer und maximal 18 Grad an Christi Himmelfahrt

+

Essen - Ausgerechnet zum Vatertag am Donnerstag gibt es einen Kälteeinbruch und Regenwetter.

Die Temperaturen sinken nach einer Prognose des DWD um etwa zehn Grad auf Höchstwerte von 16 bis 18 Grad. Zudem bleibe es wahrscheinlich nicht trocken.

"Am Donnerstag gibt es stärkere Bewölkungen, dazu kann es zu schauerartigem Regen kommen", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstag. 

Sogar kleine Gewitter seien vereinzelt möglich. Zwar steigen die Temperaturen dann am Freitag auf bis zu 22 und Samstag sogar auf bis zu 24 Grad, doch schon am Sonntag folge dann wieder starken Regen. 

Immerhin: An diesem Mittwoch wird es noch einmal richtig sommerlich mit Temperaturen von bis zu 27 Grad. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.