Beifahrer schwer verletzt im Krankenhaus

Auto prallt gegen Baum: Fahrer (18) stirbt noch an der Unfallstelle

Auto prallt gegen Baum in Unna. Fahrer stirb an der Unfallstelle.
+
Das Auto prallte gegen einen Baum am Straßenrand. Der 18-jährige Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein 18-jähriger Autofahrer ist in Unna nach einem Überholmanöver gestorben. Sein Wagen war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Unna - Ein 18-jähriger ist mit seinem Auto nach einem Überholmanöver von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle. Sein ebenfalls 18-jähriger Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Laut Polizei war der Wagen gegen Mitternacht in der Nacht von Freitag auf Samstag nach dem Überholmanöver nach links von der Dortmunder Straße in Unna abgekommen. Er fuhr zunächst über den Grünstreifen, überschlug sich anschließend und prallte schließlich gegen den Baum.

Die beiden Insassen aus Kamen wurden im Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten Beifahrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare