Sieben Stunden lang dicht zwischen Remscheid und Wermelskirchen

Autobahn A1 zwischen Köln und Dortmund: Ab Samstag Vollsperrung bei Remscheid

An den kommenden beiden Wochenenden stehen Vollsperrungen der A 1 an. Symbolfoto: dpa
+
An den kommenden beiden Wochenenden stehen Vollsperrungen der A 1 an.

Vollsperrung der Autobahn A1 zwischen Wermelskirchen und Remscheid in beiden Richtungen: Zwischen Köln und Dortmund muss eine Brücke saniert werden.

Remscheid. Am Wochenende wird eine wichtige Autobahnverbindung in Nordrhein-Westfalen für sieben Stunden gesperrt: Betroffen ist die A1 zwischen Wermelskirchen und Remscheid in beiden Fahrtrichtungen, berichtet rga.de*. Bereits ab Samstagabend wird es Behinderungen geben, wenn ab 20 Uhr der erste Fahrstreifen gesperrt wird.

Es ist eine der vielbefahrenen Autobahnstrecken in NRW: Rund 75.000 Autos und Lkw fahren hier täglich - Tendenz steigend. Die Vollsperrung der A1 beginnt dann am Samstag, 5. Juni um 22 Uhr - und soll bis Sonntag, 5 Uhr, andauern. Eine zweite Sperrung ist bereits für das kommende Wochenende (12./13. Juni) angesetzt. *rga.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare