Letzte Maßnahme

Beliebte Strecke im Sauerland wird für Motorräder gesperrt - aus diesen Gründen

+
Auch Aufklärungsaktionen der Polizei brachten am Lenscheid nicht den gewünschten Erfolg.

Bei Bikern dürfte diese Nachricht keine Jubelstürme auslösen: Eine weitere beliebte Strecke im Sauerland wird für Motorräder gesperrt. Das sind die Gründe.

Finnentrop - Es war nur eine Randnotiz in der Sitzung des Gemeinderates in Finnentrop im Sauerland: Der sogenannte "Hohe Lenscheid" (L687), eine besonders bei Bikern beliebte Strecke zwischen Finnentrop-Rönkhausen und Sundern-Wildewiese, wird zwischen April und Oktober an Wochenenden und Feiertagen für Motorräder gesperrt. 

Bei den vielen Bikern, die auch aus der weiteren Umgebung wie dem Ruhrgebiet ins Sauerland kommen, dürfte die Sperrung aber für großes Aufsehen sorgen. Als Grund für die Maßnahme nannte Ludwig Rasche, der Beigeiordnete der Gemeinde Finnentrop, die große Zahl der Unfälle, an denen Motorräder beteiligt sind. 

Mit Tempobegrenzung, Rüttelstreifen, Warnhinweisen und verstärkten Polizeikontrollen habe es genügend Maßnahmen gegeben, um die Unfallzahlen zu senken - gefruchtet habe das aber alles nicht. Wie viele Unfälle es in den vergangenen Jahren auf der Strecke gab und was sich die Verantwortlichen von der Sperrung erhoffen, lesen Sie auf sauerlandkurier.de*.

*sauerlandkurier.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare