Offener Haftbefehl gegen 26-Jährigen

Bewaffneter Ruhestörer? SEK rückt an

+
Symbolbild

Fröndenberg - Es war nur ein routinemäßiger Einsatz wegen Ruhestörung. Dann rückte in Fröndenberg das SEK an...

Gegen 14 Uhr war bei Polizei ein Anruf wegen der Ruhestörung eingegangen. Als die Beamten den vermeintlichen Störer überprüften, stellten sie fest: Gegen den 26-Jährigen lag ein Haftbefehl vor. 

So rückte zur Fröndenberger Von-Galen-Straße nicht eine Streife aus, sondern gleich ein Spezialeinsatzkommando. Es habe der Verdacht bestanden, dass der Mann bewaffnet sein könnte, teilte die Polizei mit.

Gegen 19 Uhr konnte der 26-Jährige festgenommen und in die JVA gebracht werden. Beim Zugriff wurde er leicht verletzt. - eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare