Zug defekt

ICE blockiert Strecke bei Duisburg - 100 Reise müssen umsteigen

+

Duisburg - Ein defekter ICE hat am Sonntagmorgen die Bahnstrecke zwischen Duisburg und Essen blockiert. Rund 100 Reisende in dem Zug, der von Münster auf dem Weg nach München war, mussten auf freier Strecke in einen Ersatzzug umsteigen, sagte ein Bahnsprecher.

Im Ruhrgebiet und im Rheinland kam es über Stunden zu Verspätungen. Fernzüge fuhren nicht durch das Ruhrgebiet, sondern wurden über Wuppertal umgeleitet. 

Zahlreiche Nahverkehrszüge fielen ganz aus. 

Gegen Mittag sollte sich der Bahnverkehr allmählich wieder normalisieren. 

Reisende sollten sich aber unbedingt im Vorfeld über die Bahn-App oder im Internet informieren, ob und wann ihr Zug fährt, sagte der Sprecher.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare