Verdächtiger festgenommen

Brand auf Trabrennbahn: 150.000 Euro Schaden

+
Lichterloh brannte in der Nacht zu Sonntag das Restaurant und Casino auf dem Gelände der ehemaligen Trabrennbahn.

Recklinghausen - Möglicherweise durch Brandstiftung ist in Recklinghausen das Casino auf der ehemaligen Trabrennbahn abgebrannt. Das Gebäude stand in der Nacht zum Sonntag lichterloh in Flammen und stürzte schließlich ein.

Mit Hilfe eines Hubschraubers sei in der Nähe ein Mann festgenommen worden. Nun werde ermittelt, ob er das Feuer womöglich gelegt hat, sagte ein Polizeisprecher. 

Den Sachschaden schätzten die Ermittler auf rund 150.000 Euro. Auf der Trabrennbahn in Recklinghausen hatte es zuletzt immer wieder Brände gegeben. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.